Die weltweite Plastikflut ist eine der grössten Bedrohungen für die Umwelt. In Touristenorten wie Bali und Thailand wird täglich tonnenweise Plastikmüll an die Strände geschwemmt. Auch in der Schweiz und in Österreich ist der Kunststoffmüll eine Plage.

Doch die Initianten verschiedener wemakeit-Projekte kämpfen dagegen an, mit Leidenschaft, Überzeugung und Kreativität. Hier stellen wir euch eine Auswahl an erfolgreich finanzierten Projekten vor.

Picture 21ac6f5e c0a9 4d2d 98e2 daa51681c3c8

The Sea Cleaners

8000 Tonnen Plastik landen jedes Jahr in unseren Meeren, weltweit und hauptsächlich von der Küstenbevölkerung verursacht. The Sea Cleaners aus Genf säubern die Meere auf nachhaltige Weise: Sie entwickelten das erste Segelboot, das Plastikmüll sammelt.

Picture f342ce75 55a4 4392 b764 33169e10600d

Wood Heroes

Die WoodHeroes aus Graz produzieren Holzspielzeuge, die erstens reparierbar und zweitens ohne Plastik verpackt sind. Dazu nutzen sie lokales Holz aus österreichischen Wäldern. Die Männlein und die Burg werden als Bausatz oder vormontiert geliefert – voll funktionsfähig und schadstofffrei.

Picture 66d4599d 15fb 40ac 8a28 2b5a6805865b

Nie mehr Plastik-Tupperware!

Bereits im Jahre 2016 haben Swiss Advance aus Zug den Bento-Trend erkannt und von Japan in die Schweiz gebracht. Bentos sind Behälter, die ganz natürlich aus Bambus, Reispuder und Naturkautschuk hergestellt werden und damit eine umweltfreundliche Alternative zu Tupperware anbieten.

Picture 33ee369c 9012 458e 93d8 29f6bb72aa97

Hakuna Matata

Auch in Marokko stapeln sich die Plastikberge. Hakuna Matata wird das erste nachhaltige Restaurant im Süden Marokkos überhaupt. Dabei fokussieren sich die beiden Initianten Sarah und Youssef vor allem auf etwas: Eine Wasserstelle für alle ohne Plastik.

Picture 880e7c21 d8f2 4122 ae29 f48cde2a71fe

100% kompostierbarer Hocker

Die Brüder Christoph und Wolfgang aus Feldkirch geben sich nicht nur damit zufrieden, keinen Plastikmüll zu produzieren, sie gehen noch einen Schritt weiter. Als Spurenlos Möbeldesign haben sie Dreiblatt entwickelt, einen kompostierbaren Hocker, der somit frei von Kunststoff, Metal und synthetischen Stoffen ist.

ZeroWaste

Last but not least haben verschiedene Projektinitianten auf wemakeit eine Vielzahl von Unverpackt-Läden eröffnet, die dazu beitragen, den Plastikmüll zu verringern.

Möchtest du mithelfen, die Welt von der Plastikflut zu befreien? Hier findest du laufende weamkeit-Projekte, die sich mit dem Umwelt-Thema auseinandersetzen. Aktuelle Umwelt-Projekte