Die Klimaerwärmung endgültig stoppen können wir nicht, aber einen Beitrag an eine grünere Zukunft – das kriegen wir hin! Zu unserem achten Geburtstag schlagen wir deshalb Wurzeln und starten die wemakeit Baum-Challenge. Zusammen mit euch beschenken wir die Umwelt und pflanzen für jedes lancierte Projekt einen – genau – Baum.

Ihr habt’s sicherlich mitbekommen:

Dieses Jahr steht bei wemakeit das Klima im Fokus, denn die Uhr tickt und wir wollen mehr Impact für unsere gemeinsame Umwelt.

Zum diesjährigen wemakeit-Geburtstag warten wir drum mit etwas Ast-reinem für euch auf:

Mit jedem wemakeit-Projekt, das ihr im Februar oder im März startet, beschenkt ihr die Natur. Denn das ganze Team krempelt für eine grünere Zukunft die Ärmel hoch und pflanzt im Frühling so viele Bäume, wie Projekte gesprossen sind.

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach:
Startet bis zum 31. März ein wemakeit-Projekt in der Kategorie eurer Wahl!
Den Rest übernehmen wir.

Mit eurem Projekt setzt ihr nicht nur eure Idee um, ihr leistet auch einen kleinen Beitrag an unsere Umwelt und helft, die Zukunft grüner zu machen.

Also her mit euren Zero-Waste-Plänen, Album-Produktionen und Bolognese-Festivals – denn wir wollen einen ganzen Wald pflanzen.

Challenge accepted?

Starte jetzt dein bäumiges Projekt!

Fragen zur wemakeit Baum-Challenge

  • Q: Wie hilft Bäume pflanzen gegen Klimawandel?
    A: Das Pflanzen von Bäumen ist ein wirksames Mittel, um Kohlenstoff in der Atmosphäre zu reduzieren. Bäume binden klimaschädliches CO2 und nutzen ganz nebenbei auch der Biodiversität.
  • Q: Ihr seid doch eine Crowdfunding-Plattform, warum fangt ihr plötzlich an, Bäume zu pflanzen?
    A: Wir sind der Überzeugung, dass jede*r von uns – und insbesondere auch Unternehmen – Verantwortung übernehmen sollten für unsere Zukunft. Deswegen haben wir den Impact Fund lanciert und führen jetzt die Baum-Challenge durch.
  • Q: Muss ich meinen Baum bezahlen, wenn ich ein Projekt starte?
    A: Nein. Auf dich kommen keine zusätzlichen Kosten zu. Im Rahmen unseres Geburtstags übernehmen wir die Kosten für das Pflanzen der Bäume.
  • Q: Reicht es, wenn ich das Projekt im Februar und März in eurem System vorbereite oder muss ich es unbedingt veröffentlichen?
    A: Du musst dein Projekt veröffentlichen, damit wir einen Projekt-Baum für dich pflanzen. Du kannst dein Projekt natürlich auch später starten, dann können wir für dieses allerdings keinen Baum pflanzen.
  • Q: Wird der Baum gepflanzt, wenn mein Projekt nicht erfolgreich abschliesst?
    A: Jein, einen Baum pflanzen wir für jedes Projekt, das zwischen dem 5. Februar und dem 31. März gestartet ist und mindestens ein Drittel seiner Zielsumme erreicht hat.
  • Q: Ich bin nicht so der Outdoor-Typ. Muss ich den Baum pflanzen?
    A: Natürlich nicht! Das Pflanzen übernimmt in jedem Fall das wemakeit-Team für dich.
  • Q: Kann ich auswählen, was für eine Baumsorte wo gepflanzt wird?
    A: Leider nein. Wir arbeiten mit einer regional verankerten, Schweizer Organisation zusammen, die weiss, welche Bäume am geeignetsten sind für die Lage und so die grösste Wirkung haben. Wir überlassen die Auswahl von Sorten und Standort den Experten.
  • Q: Teilt ihr Bilder, wie ihr voller Schlamm versucht, Gärtner zu spielen?
    A: Natürlich! Für eine grünere Zukunft und eine glückliche Community machen wir uns gerne lächerlich ;-)
  • Q: Mit welcher Organisation macht ihr das? Ist sie auch seriös?
    A: Aber sicher doch. Dafür arbeiten wir mit der Holzkorporation Zollikon zusammen.
  • Q: Ich habe noch mehr Fragen!
    A: Mann, du nimmst es genau! Wir freuen uns auf deine Mail: hello@wemakeit.com