Picture 2c9cfa7f d886 462d b21b 6e7d16b92bf5

Das Projekt

Hallo allerseits!

Ich war sehr beschäftigt mit einem neuen Projekt, von dem ich hoffe, dass es euch interessieren könnte. In den letzten Monaten habe ich ganz alleine eine Luxus-Modemarke entwickelt. Mit Hilfe eines Partner-Herstellers in London wird die Marke im Juni auf der London Fashion Week Men’s präsentiert!

Nachdem ich das Label im Alter von 16 Jahren gegründet habe, werde ich der jüngste Designer sein, der jemals auf einer Fashion Week präsentiert hat. Jedoch muss Geld aufgebracht werden, um die Herstellung der Sammlung und Organisation der Show im Juni zu finanzieren. Hier kommt ihr ins Spiel!

Picture c789995f 9611 443f 88b9 29b483a76e52Picture 33e710ec 6836 4d2c b916 512743810d7a

Die Marke

Die Stimme der Generation-Z in der Welt hat zunehmend Gehör gefunden, wie kürzlich mit dem Marsch for our Lives gesehen werden konnte. Die Generation-Z nimmt gerne die Dinge selbst in die Hand. In der Mode passen große Unternehmen wie Gucci und Louis Vuitton ihre Kollektionen an die neuen Erwachsenen an. GEN-Z wurde in einer globalen Welt nach dem 11. September geboren und ist stark von sozialen Medien beeinflusst. Sie werden oft mit verschiedenen Nationalitäten geboren und sind tolerant, wenn es um Themen rund um Rasse oder Sexualität geht. Die neue Marke spiegelt diese Eigenschaften und Einflüsse wider und dient als Beispiel dafür, was diese neue Generation leisten kann.

Um die neue Generation, der auch ich angehöre, darzustellen, verbindet die als Julian Sinclair Ltd. in London registrierte Marke die Ästhetik verschiedener Kulturen neu. Für die erste Kollektion zum Beispiel werden die schweizerischen, britischen und deutschen Kulturen vermischt. Darüber hinaus wird sich die Marke stark auf die Idee von Aktivismus und Rebellion konzentrieren, ein Merkmal der Generation durch ironisches Branding und Slogans. Julian Sinclair Ltd. erkennt auch Streetwear an, wandelt es aber in luxuriöse formelle Kleidung um.

Mit der Partnerschaft zur Herstellerfirma Wearwell London, Morgaja Sàrl und der Unterstützung der bekannten PR-Firma Relative MO porträtiert die Marke nicht nur eine neue GEN-Z-Ästhetik, sondern fertigt die Kleidungsstücke auch professionell und gewinnt bereits in der Modebranche an Ansehen.

Picture 628a5b14 4542 4850 af52 60374c26c2dfPicture 3f3f2411 bf84 436f a170 43b6aedfeb01

Dafür brauche ich Unterstützung

Ein ehrgeiziges Projekt wie dieses erfordert viel Geld und Sponsoren. Ihre Finanzierung fließt direkt in die Herstellung der Kollektion, die Förderung der Marke und die Vorbereitung der Show auf der Fashion Week. Die Möglichkeit, auf der Fashion Week zu präsentieren, ist nicht nur ein Traum von mir, sondern verändert auch die Modebranche, wenn die neue Generation an die Reihe kommt.

Picture f89cf56c 4820 4014 9216 216afafddf59Picture 725eea1b e563 4426 b368 25f602a273a6