Darum geht’s

Wir von GLOBAL 2000 und dem Alpenverein werden mit euch gemeinsam die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unter dem Motto «Müll ist nicht nur zu gefährlich, sondern auch viel zu wertvoll um ihn in der Natur zurück zu lassen» möchten wir unser NaturPutzer Projekt starten.

Ab März geht’s los mit Aktionen und Verantstaltungen zum Thema Müll in der Natur. Im Zuge dessen werden wir den 1. Internationalen NaturPutzer-Tag ins Leben rufen, an dem wir gemeinsam mit vielen regionalen Gruppen unsere Umwelt von Müll befreien.

NaturPutzer-App

Zum ersten Mal werden die Themen nachhaltiger Umweltschutz und Umweltforschung für die breite Masse sowie Bewusstseinsbildung mit moderner Technik verbunden. Stärkung der Eigenverantwortung für unsere Natur, Bildung einer Community sowie Spaß an der Sache werden für dauerhaftes Engagement und Nachhaltigkeit sorgen. Jede/r hat die Möglichkeit aktiv am Projekt mitzuwirken, die Forschung voranzutreiben, die Daten zu nutzen und gleichzeitig damit unsere Umwelt zu schützen.

So ähnlich könnte die NaturPutzer App aussehen.

Mit der App kann gefundener Müll unterwegs eingetragen, bestimmt und dokumentiert werden, was eine wertvolle Informationslage über die Situation in der Natur Österreichs erzeugt. Alle eingetragenen Spots werden auch auf unserer Homepage gesammelt und für Euch in Echtzeit dargestellt. 

Gemeinsam erstellen wir zusätzlich eine Mistkübel-Landkarte für ganz Österreich, um zukünftige richtige Entsorgung zu vereinfachen – damit man in Zukunft auch mitten in der Natur schauen kann, wo der nächste Mülleimer steht.

In Deinem Profil kannst Du Deine bisherigen Müllsammlung einsehen und mit Deinen Freunden vergleichen. Und natürlich berichten wir Euch auch laufend über die Aktion und wie viel an Müll und Verrottungszeit wir alle gemeinsam schon der Natur erspart haben. Die Naturputzer-App wird für Android und Apple iPhones gratis verfügbar sein. Und für Euch ohne Smartphone in der Hosentasche: alle Funktionen stehen auch auf unserer Homepage bereit, damit man auch zuhause oder am Laptop den NaturPutzer ohne Einschränkungen nutzen kann.

Das Littering Problem

Auch wenn Österreich zu den saubersten Ländern in Europa zählt, ist die Vermüllungs-Problematik nicht zu unterschätzen. 100 Tonnen Müll pro Jahr müssen in den Gemeinden aufgelesen und entsorgt werden, knapp 1000 Tonnen sind es entlang der Bundes- und Landesstraßen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Damit wir unsere NaturPutzer Kampagne wie geplant umsetzen können brauchen wir eure Unterstützung!

Mit deiner Hilfe werden wir all das finanzieren können:

  • NaturPutzer App (mit all den tollen Features)
  • Veranstaltungen (Wanderungen, Info-Stände, Müll-Sammelaktionene, Fotoaktionen)
  • 1. NaturPutzer Tag
  • Bewerbung unseres Projekts, damit eine möglichst breite Masse unsere Natur sauber hält
  • Wege-Check (Studie zum Thema Vermüllung in der Natur)

Wir sind für jeden Beitrag dankbar und freuen uns auf viele schöne Veranstaltungen mit euch!

Belohnungen

Über GLOBAL 2000

GLOBAL 2000 ist Österreichs führende, unabhängige Umweltschutzorganisation. Als aktiver Teil von Friends of the Earth International kämpfen wir für eine intakte Umwelt, eine zukunftsfähige Gesellschaft und nachhaltiges Wirtschaften.

Über den Alpenverein

Als Österreichische Alpenverein fördern wir das eigenverantwortliche Bergsteigen, Wandern und Indoor Klettern, sowie alpine Sportarten, die mit unseren den Werten und Zielen in Einklang stehen. Wir fühlen uns dem Natur- und Umweltschutz verpflichtet.