Was ist Inter Amore?

Inter Altstadt ist mehr als ein Fussballverein. Es ist gelebte Identität, Rebellion und Anarchie im Kreise des Innerschweizer Fussballverbandes. 1977 gegründet, weil niemand sonst Spieler mit langen Haaren, Tattoos oder Ohrringen wollte. Zudem: Der erste Verein im Lande, der eine Frau als Präsidentin an seine Spitze wählte. Das ist Inter. Das ist Amore. Das sind wir.

Warum wir deine Amore brauchen!

Nun. Vieles haben wir mit gängigen Fussballvereinen nichts zu tun. Eines schon: Wir sind immer wieder mal knapp bei Kassee. Um unser 40igstes Jubiläum zu feiern, laden wir dich ein, die schwarzblaue Karawane zu unterstützen. Sei es ein Batzen, sei es dein Name auf dem Banner, du am Gala-Dinner oder in der Kabine am Ansprachen halten: Inter braucht deine Amore!

Was du von uns an Amore bekommst!

Wähle auf der rechten Seite dein Wunschgeschenk aus und schick uns deinen digitalen Geldbooten. Egal was du wählst: Deine Verewigung auf dem Jubiläumsbanner ist dir gewiss und somit ein Platz in der wirklichen Fussballgeschichte. In jenem Buch, dessen Siegel nicht mal der Seppi kennt.

Was wir mit deinem Geld anstellen!

Ganz im Gegensatz zu der FIFA können wir dir von Inter ziemlich genau sagen, was mit deinem Geld passiert. Wir leisten uns ein neues Trikot. Nummeriert von 2-99. Jeder Interisti erhält bei Dienstantritt sein Trikot und seine Nummer. Damit wir er für Inter auflaufen bis ins Veteranen II-Grab. Zur Momentaufnahme unseres Vereines gestalten wir mit jungen Künstlerlinnen ein Quartett. Als Andenken an die Squadra 2017! Ach ja. Und natürlich gibt es auch wieder eine fette Party. Die ist dann im Januar.

7777 Franken sind ein ehrgeiziges Ziel. Aber heisst es nicht immer, man soll als Fussballer ehrgeizig sein?

Noch Zweifel? Besuch eines unserer Spiele und lass dich von der blauschwarzen Karawane verzaubern. Auf und neben dem Feld.