nochmals Vollgas gebenVon Urs Kälin, am 10.9.2016 14:35

Wir geben nochmals Vollgas, jetzt erst recht. Leider hat es Abschied nicht in die Auswahl bei den Kurzfilmtagen Winterthur geschafft. Schauen wir aber nicht zurück, sondern vielmehr nach vorn. Jetzt kann der Film an weiteren eventuell auch kurzfristigen Filmfestivals angemeldet werden. Also weiterhin die Daumen drücken!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

LeiderVon Urs Kälin, am 29.7.2016 22:01

Hallo liebe Freunde von Abschied

Ganz so dramatisch wieder der Titel vermuten lässt ist es nicht. Leider wurde «Abschied» nicht für das Filmfestival Locarno selektioniert. Wie heisst es aber so schön, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Von den Kurzfilmtagen steht der Entscheid noch aus. Auch dieses Festival möchte nur Premieren. Sobald ich da einen Entschied habe, werde ich wieder informieren und dann geht es weiter mit Anmelden an weiteren Festivals. Daumen drücken!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

FestivalVon Urs Kälin, am 1.6.2016 12:33

Nach einem Endspurt in der Nachproduktion, konnte ich «Abschied» am Wochenende für das erste Filmfestival anmelden. Nun heisst es Daumen drücken und Geduld haben, ob unser Film für das Publikum des Festivals ausgewählt wird. Natürlich werden weitere Einreichungen bei Festivals gemacht und ich werde euch auf dem Laufenden halten. 

 Vielleicht bis sehr bald mit weiteren positiven News.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

User 5 small
Hoi Urs

Wir planen am 27./28. Aug. ein Filmfestival in Kreuzlingen!

Gerne kannst du uns Deinen Beitrag bis 20. Juni einreichen

Info und Anmeldung:
http://www.klima-das-theater.ch/files/downloads/filmwettbewerb-blickfang.pdf

LG Eveline
künstler.tips am 1.6.2016 12:52

Stand NachproduktionVon Urs Kälin, am 18.5.2016 14:55

Liebe Freunde von «Abschied»! Gerne möchte ich euch über den Stand der Nachproduktion informieren. Aktuell wurde der Ton zusammen mit der Musik auf 5.1 abgemischt. Dies aus dem Grund, dass es auch super tönt, sollte der Film in den Kinos bei den Festivals gespielt werden. Freu mich schon sehr auf ein «Testhören» in einer Sound-Station. Zudem bin ich gerade am Vorbereiten der englischen Untertiteln für den Film. Viele Festivals auch im deutschsprachigen Raum verlangen englische Untertitel. Zum Teil ist die Jury und auch das Publikum international. Dies ermöglicht mir dann aber auch, den Film an internationale Festivals einzusenden. Wer weiss und wir haben Glück und unser Film wird z.B. in Schweden gezeigt oder in Kanada oder wo auch immer. Träumen darf erlaubt sein...

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Es ist geschafft!Von Urs Kälin, am 3.4.2016 13:39

Vielen herzlichen Dank an alle, die mein Projekt hier auf wemakeit.ch und auch sonst in irgendeiner Form unterstützt haben! Es geht weiter!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Endspurt!Von Urs Kälin, am 29.3.2016 20:27

Hallo liebe Freunde von Abschied!

Das Projekt befindet sich im Endspurt! Helft mit, damit es ein Erfolg wird. Zusammen können wir es schaffen! Jede Unterstützung ist Gold wert, sei sie noch so klein! Erzählt es weiter und seit ein Teil von «Abschied»! Vielen vielen herzlichen Dank!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Neue Belohnung Butterzopf...Von Urs Kälin, am 27.3.2016 18:52

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Frohe Ostern!Von Urs Kälin, am 26.3.2016 19:15

Ich möchte auf diesem Weg allen ganz frohe Ostern wünschen! Sollte es mit Crowdfunding klappen, so habe ich für die Premiere im kleine Rahmen das Kino qtopia in Uster im Auge. Unterstützt das Projekt weiterhin, so dass alle Mitwirkenden den Film das erste mal in einem Kino sehen können. Weitererzählen und Tipps sehr herzlich willkommen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Neue Belohnung!Von Urs Kälin, am 23.3.2016 20:32

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Vielen Dank und unterstützt uns weiter...Von Urs Kälin, am 21.3.2016 21:06

Ich bin da auf dem Areal Neuthal bei Bäretswil, wo wir einen Teil unseres Kurzfilms gedreht haben. Im Hintergrund renovieren sie gerade das grosse Industriegebäude in dem sich unter anderem die Museums-Spinnerei befindet
https://www.museums-spinnerei.ch/museum/

Auf diesem Areal durften wir unter anderem auch einen Teil der Einrichtung der Stiftung Neuthal nutzen. Auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Ich bin am Filmfestival SchaffhausenVon Urs Kälin, am 16.3.2016 13:18

Ich freu mich sehr, euch mitteilen zu können, dass am kommenden Samstag 19. März der Kurzfilm «Ein Spatz im Käfig» von Sandro Stocker und Skelkim Osmani am Filmfestival Schaffhausen Premiere feiert. Ich spiele in diesem Film den CEO Bruno, so viel sei schon mal verraten. Die Vorführung findet um 18:00 Uhr statt und ich würde mich sehr freuen, wenn ich dort das eine oder andere bekannte Gesicht sehen würde. Solltet ihr noch Fragen zum aktuellen Projekt «Abschied» haben, so stehe ich gerne Rede und Antwort.
Ich freu mich drauf!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Kontakte knüpfenVon Urs Kälin, am 10.3.2016 20:19

Kurzfilmprojekte können für junge Schauspieler auch immer wieder die Möglichkeit sein, Kontakte zu knüpfen und so voneinander zu profitieren. Im Fall von Abschied ist das den beiden Schauspielern Sandro Howald und Pauli Schmidig gelungen. Beide sind aktuell mit dem Reisetheater mit dem Stück «Aschenbrödel» unterwegs. Unter der Regie von Fabio Romano ist ein Stück entstanden, welches durchaus auch Erwachsenen Spass machen kann. Weitere Infos findet ihr unter www.reisetheater.ch Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Vielen herzlichen Dank den Unterstützern!Von Urs Kälin, am 8.3.2016 19:19

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Unterstützern bis jetzt bedanken! Um das euch auch noch persönlich zu sagen, ist dieses Video spontan entstanden. Ich freu mich wirklich sehr, dass ihr uns mithelft, dass unser Projekt ein Erfolg werden kann!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung