Du interessierst Dich für die ägyptische Geschichte? Du möchtest ein Teil der Forschung sein? Dann kannst auch Du mit einem Buchkauf etwas dazu beitragen und beim nächsten Vortrag schon dabei sein!

EUR 510

102% von EUR 500

"102 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

6 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 28.8.2017

Buchkauf für das Institut der Ägyptologie an der Universität Wien - Konferenzteilnahme möglich!

Helwan - Ausgrabung einer gewaltigen Nekropole der ägyptischen Frühzeit. Wadi el-Sheikh - eine antike Mine für den Abbau von Hornstein. El-Sheikh Fadl - Schakalkult des Gottes Anubis. http://www.univie.ac.at/egyptology/Forschung.html Dies sind nur drei Projekte, die unter der Leitung des Institutes der Ägyptologie Wien in Ägypten stattfinden. Um diese Forschungen zu unterstützen, versuchen wir nun auf diesem Weg, wertvolle Fachliteratur ankaufen zu können.

Das Buch

Aktuell wird folgendes Buch benötigt: Holocene Settlement of the Egyptian Sahara - The Archaeology of Nabta Playa; von F. Wendorf.

Hier geht es um die östliche Sahara als faszinierendes Gebiet zur Erforschung der Vorgeschichte von Ägypten. Sie war keineswegs immer nur trocken, vor 5.000-10.000 Jahren war sie voller Fauna und Flora und bewohnt, und damit reich an archäologischen Funden über die Präsenz der Menschen.

Dieses Buch ist ab 328,90€ erhältlich.

Dafür brauche ich Unterstützung

Wir freuen uns über jeden Betrag, mit dem wir die ägyptologische Forschung in Wien und damit den Forschungsstandort Österreich unterstützen können, um auch in Zukunft neue, faszinierende Forschungsergebnisse zu gewährleisten. Danke.

Anmerkung: Abbildung: Replik eines ägyptischen Kalksteinreliefs aus der Amarna-Zeit mit dem Kopf Amenophisˈ IV./Echnatons (1351-1334 v. Chr.), 1. Hälfte 20. Jh., Aus der Ägyptischen Sammlung am Institut für Ägyptologie Wien