Darum geht’s

Auch Ich habe einen Traum, einen Traum vom Fliegen. Mein grosser Wunsch ist es schon lange nach New York zu fliegen. Eine grosse Stadt die so viele verschiedene Menschen vereint. Eine Stadt die immer lebt, die niemals schläft. Um mir diesen Wunsch zu erfüllen brauche ich Sylvan der mir zur Seite steht und Eure finanzielle Unterstützung. Sylvan ist Student und arbeitet in der Förderstätte Binningen, er kann sich diese Reise nicht selber finanzieren und ich verdiene auch kein Geld da in der Förderstätte, ein Angebot zwischen Schule und Beschäftigung , kein Profit gemacht wird und auch kein Lohn gezahlt werden kann. Leider kann ich so die finanziellen Kosten für meine Assistenz nicht übernehmen, was aber notwendig ist und ich hoffe ihr helft mir dabei.

Ich möchte ein kleines Reisetagebuch, gemeinsam mit Sylvan, schreiben. Darin soll auch berichtet werden wie die Verhältnisse für Menschen mit Beeinträchtigung an den von uns besuchten Orten ist. Meine Erfahrungen dazu gebe ich gerne weiter.

Content

wie:

Das Projekt nach New York zu gehen entstand beim Thema «Zukunft» in unserem Modul Bildung (Was will ich Arbeiten? Wie wohnen u.va.) Im Modul bekomme ich von den BetreuerInnen genügend Unterstützung um die Reise zu planen und zu organisieren (Flüge, Übernachtung, Events, Tageskarten etc.. Allein könnte ich aber wegen meiner Beeinträchtigung nicht nach New York reisen und auch nicht das Nötige organisieren.

Dafür brauche ich Unterstützung

Was möchte ich alles tun in New York, natürlich möchte ich auf die Freiheitsstatue, ein American Football Spiel anschauen über den Times Square bummeln, nach Manhattan, Soho und Chinatown fahren. Einmal zum Wrestling gehen und andere berühmte Orte besuchen. Bitte helft mir dabei, das dies alles möglich wird.