Hilf Francis Francis bei der Finanzierung ihres ersten Albums

Nach ihrem Blitzstart nehmen Francis Francis jetzt ihr erstes Album auf und brauchen dafür Ihre Unterstützung!

Francis Francis?

Francis Francis gründen sich im Jahr 2011. Die Band besteht aus Yves Berset (Gitarre), Julien Chavaillaz (Gitarre), Noémie Délèze (Gesang), Adrien Gaillard (Schlagzeug) und Adrien Quartenoud (Keys). Alle haben schon jahrelange musikalische Erfahrung (in Formationen wie Skirt, The Electric Plugs, Les Cosmonautes Lunatiques, L’Industrie du Disque, uvm.) und schaffen sich rasch Gehör als Vorgruppe von aufstrebenden französischen und britischen Bands wie Nasser, We Are Enfant Terrible, Kavinsky, South Central und Citizens!. Im Jahr 2012 werden Francis Francis sogar für das Paleo Festival gebucht – am selben Abend, an dem auch The Cure und Justice auf der grossen Bühne stehen.

Picture 2b051fa9 7bbb 4166 948c 27aa3f11f7c7

Francis’ Musikstil

Francis Francis bedienen sich bei ganz verschiedenen Musikrichtungen, um etwas ganz Neues, Eigenes zu schaffen. So finden sich in ihrer Musik Ethno-Pop-Rhythmen, Elektro-Rock-Sounds sowie Strukturen aus der Progressive-Ecke und orchestrales Songwriting. Eine eingängige Stimme wird hier begleitet von atmosphärischen Synthie-Klängen (Moog, Juno) im Takt der effizienten Rhythmusgruppe (Gitarre, Bass und Schlagzeug). Die Musik von Francis Francis schwingt irgendwo zwischen Groove und Puls, warmen Harmonien und abrupten Schnitten, zwischen Tierstimmen und Maschinenergonomie.

Das erste Album

Der Bühnenerfolg von Francis wird allerdings durch die Tatsache eingeschränkt, dass ihnen bisher ein erstes, eigenes Album fehlt. 2013 entsteht daher «We Happy Few» in Eigenproduktion, ausschliesslich mit eigenen Kompositionen und komplett selbst arrangiert.

Warum sollst du das Projekt unterstützen?

Francis Francis hat viel in die Produktion dieses Albums investiert. Nach Komposition und Arrangement beginnt erst die eigentliche Arbeit mit der Aufnahme im Studio de la Fonderie (Freiburg) mit Sacha Ruffieux, die Tonmischung mit Guillaume Macherel (Eko-studio in Marly) und das Mastering bei Julien Grandjean (Vevey). Und erst wenn die Booklets gedruckt und die CDs gepresst sind, können wir am 24. Mai 2014 im Fri-Son (Freiburg) die Vernissage von «We Happy Few» feiern!

Indem du dieses Projekt unterstützt, hilfst du Francis Francis, ihre grossartige Musik zu den Menschen zu bringen. Als Dank für deine Unterstützung erhältst du originelle Gegenleistungen!

Picture f4c6c8b4 ae8e 4c19 bc44 3801835e940e Picture ec231314 b135 49df 8e0b f8fc5f4101ef Picture c78c4abf f37e 42ba 802f 1b7db6a1e316 Picture c5357acd f05a 4d93 a669 70f8c46865d3 Picture 132d56bc 8363 41c6 b003 233663088952

Konzerte bisher

2011: Le Bout du Monde (Vevey), Barking (Neuenbourg), Usine à Gaz (Nyon), Hacienda (Sierre), Amalgame (Yverdon), Nouveau Monde (Freiburg), La Parenthèse (Nyon), Slide & Sound (Martigny), Fri-Son (Freiburg), 2012: Hacienda (Sierre), Ebullition (Bulle), Festival du Gibloux (Vuisternens-en-Ogoz), Paléo Festival (Nyon), Le Bourg (Lausanne), Bad Bonn (Düdingen), Les Prisons (Moudon), Sunset Bar (Martigny), 2013: Les Archives (Bulle), Campus Fever (Freiburg)