Embedded 5b2816d3 93df 471e 9c34 ff3e7872e893

Die Quelle von Inspirationen und Material ist endlos. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Gerade unbekannte Künstler erfüllen sich mit ihrer Präsentation im Internet einen lang ersehnten Traum, über die Grenzen der Region hinaus wahrgenommen zu werden. schrill-art wendet sich an eine anspruchsvolle, begeisterungsfähige und experimentierfreudige Kundschaft. Wir stehen für alles, was ungewöhnlich anders ist. Wir verpflichten uns täglich aufs Neue und teilen mit unseren Besuchern die Leidenschaft für die Suche nach dem, was unser Leben mit kreativen Ideen originell und einzigartig macht. Ganz nach dem Motto von Woody Allen, der über das Geheimnis des Erfolgs sagt: «Man muss anders sein als die anderen».

Klassischer Kunsthandel und Online Kunstgalerien sind keine Gegensätze, sondern bilden Synergien, die die Welt der Kunst reicher machen. Es ist in diesem Bereich immer möglich, dass vermeintlich günstige und unbekannte Künstler zu einem Klassiker mutieren, die die Sammlung bereichern.

Diese Gedanken spielten bei mir die zentrale Rolle bei der Idee, schrill-art aufzubauen. Mit schrill-art schaffen wir eine internationale Plattform, wo es zur produktiven Kontaktnahme zwischen Werke von Künstlern und Kulturinteressierten entstehen kann. Ich bin seit längere Zeit daran, mein Projekt mit hohem Anspruch auf Qualität und Originalität mit viel Herzblut auszuarbeiten. Die Idee dazu lebt schon seit vielen Jahren in mir. Ich absolvierte meine Ausbildung als Kunstmalerin an der Kunsthochschule.Meine grosse Leidenschaft ist die Malerei, Kunst jeder Art. Denn es schlummern unzählige künstlerische Kleinode unentdeckt in unserer Gesellschaft, dessen Schöpfer aufgrund ihrer Verhältnisse keine Chance haben, sich selbst zu vermarkten. Auf unseren Wegen treffen wir immer wieder auf aussergewöhnliche Menschen, atemberaubende Talente und viel Kreativität – trotz oder gerade wegen ihrer schwierigen Lebensumstände. Seien es Zeichnungen, Gemälde oder sonstige Werke – was dabei herauskommt, sind echte Kunstwerke mit Seele – und einer ganz besonderen Geschichte.

Der Name schrill-art steht für aussergewöhnliche, schräge und besondere Ideen. Sie ist in folgende Abteilungen gegliedert:

  • Porträtmalerei/Auftragsmalerei: Schönheit und Sehnsucht, Beständigkeit und Vergänglichkeit, Liebe und Nähe – eine Zeichnung ist mehr als ein Foto, sie besitzt eine Intimität und Lebendigkeit, die ihr einen ganz besonderen, wertvollen Ausdruck verleiht. Oder vielleicht habt ihr beim Rundgang durch eine Ausstellung schon einmal überlegt, dass eines der Kunstwerke auch bei euch zu Hause hängen könnte? Für einen van Gogh wird das Geld bei den Meisten zwar nicht reichen, eine Kopie jedoch, die vom Original kaum zu unterscheiden ist, ist durchaus bezahlbar.
  • Bilderausstellung: Ein einzelnes Bild an der richtigen Stelle kann sehr viel bewirken und beeinflusst die Ausstrahlung des Raumes entscheidend. Unsere Bilder stammen von sorgfältig ausgewählten Künstlern. Zudem werden auch Gemälde und Lithographien von klassischen Künstlern angeboten.
  • Mosaik: Im edlen Marmor und natürlichen Farben spiegeln sich die Jahrtausende alten Kulturtraditionen Arabiens, Griechenlands und Italiens. In handgefertigten Mosaikbildern und Bordüren liegt die Kraft der Authentizität. Mein Anliegen ist es, auch mit erfahrenen Künstlern aus dem Ausland zusammenarbeiten. Auch sie sind froh, ihre Lebensqualität mit unseren Aufträgen zu verbessern und sie bringen uns dafür mit ihrem Können wunderschöne, auf klassische Art erstellte Objekte.
  • Raritäten, Schrill-Ideen: Wir bieten seltene oder ungewöhnliche Objekte, modern wie auch klassisch an. Kontraste schaffen Licht. Licht ist Nahrung für die Seele. Es gibt viele zeitlose Werke – auch Klassiker –, die in fast jedes Einrichtungskonzept passen, weil sie für sich genommen wie eine Skulptur oder ein Kunstwerk wirken. Das dabei ein ganz eigenwilliger Charme entsteht, wird heute, im Zeitalter der Perfektion, besonders geschätzt und immer wieder imitiert.
  • Designermöbel: Exklusive, von Künstlern entworfene Möbel. Nebst Wohnkomfort ein wahrer Augenschmaus.
Picture 023c61cf 4951 40f1 bef2 df0ab4dcf280Picture 03f3ff13 1918 499f 8c85 116a9934b4bePicture 3a28d32e 3bc7 4f9c ab5d ba4691781d73Picture 672b85b9 73c0 43d4 a8e3 6b8bd870a16bPicture 8cc0c843 7c7a 4d26 840a e6749f30869ePicture d51d8904 1d2b 4502 a2d5 cb3357b0c54bPicture 22f89f6e 5400 4ded 80cc 420c852036b4Picture 02d77e56 6cb8 46ac 9b33 e628077703f7Picture c207b8fe 34f9 4a60 9f4c b1265400a128

Dafür brauche ich Unterstützung

Eine gute Idee allein reicht nicht aus – sie muss zuerst realisiert werden. Aufgrund der leider beschränkten eigenen finanziellen Mittel, trotz an den investierten Herzblut, Begeisterung und enorm viel Zeit, braucht das Projekt zur Verwirklichung auch finanzielle Mittel.Um das Projekt zu realisieren, brauchen wir in der ersten Zeit nach intensiver Konzeptarbeit Objekte, die wir in unserer Web-Site präsentieren können. Das wichtigste ist natürlich auch Werbung, wofür man tief in der Tasche greifen muss. Denn schrill-art kann nur starten, wenn unsere Web-Site genügend Menschen erreicht. Durch die vorhandene eigene Investition von CHF 7’000 kann ein kleiner Teil schon gedeckt werden. Aber die Gesamtkosten für Einkäufe von Objekten, Übersetzungen, Korrektorat, Werbung, Drucksachen, Reklamen, Flyers usw. belaufen sich auf über CHF 46’000 während der vier bis sechs monatigen Aufbauphase. Die auf Freundschaftsbasis zur Verfügung gestellten Objekte, grösster Teil unserer Arbeit, wie auch die zahlreichen Reisen auf Künstlersuche, zuerst hier in Europa, werden nicht entgolten. Damit wir bis im Herbst schrill-art in die Welt hinausfliegen lassen können, benötigen wir eure Unterstützung. Ich versuche am Anfang mit Porträtmalerei das Budget etwas zu stabilisieren, aber es braucht neben den kostenlosen Kanälen – etwa soziale Netzwerke – eine effektivere Marketing-Kampagne. Kunst ist stets ein experimenteller Prozess, ein Suchen und gefunden werden. Ein Riesengrosses Dankeschön für alle einzelnen, die unser Projekt mit euerer kleinerer oder grösserer Spende unterstützen! Ihr bringt es damit einen Schritt näher, das Ziel zu erreichen!

Die Belohnungen

Ein Sammler traf Picasso in einem Café und bat ihn, auf der Serviette eine Zeichnung zu machen. Picasso erledigte das in drei Sekunden. Der Sammler sagte, sie sei wirklich toll, die Zeichnung, und ob er sie kaufen könne. Worauf Picasso erwiderte: «Ja, klar, für zehntausend Dollar.» Der Sammler war empört: «Aber Sie haben doch nur drei Sekunden dafür gebraucht!» Daraufhin Picasso: «Nein, dreissig Jahre!» Man zahlt bei Kunst eben nicht die handwerkliche Arbeit wie bei einem selbstgestrickten Pullover. Hier bezahlt man einen großen Anteil Arbeitszeit und einen gewissen Anteil Wolle. Bei Kunst ist es immer die Gedankenarbeit, die man honoriert, das Konzeptionelle. Das Handwerk ist nachgelagert.

Bei jeder Unterstützung habe ich versucht etwas zu finden, an dem du Freude haben könntest. Such dir eine aus! Bitte gib den Link unseres Projektes in wemakeit.com deinen Bekannten, Freunden und allen Interessierten weiter, damit es möglich wird, unser Projekt zu starten. Unserer Künstler und ich danken dir von Herzen, egal, ob dein Beitrag gross oder klein ist. Hey, entspann dich nach dem lesen und vertraue mir, ich bin sicher «wemakeit» https://www.youtube.com/watch?v=WaoF9SbCzs0 zusammen sind wir stark!