Auf dem Land arbeiten viele kreative (unsichtbare) Kunstschaffende. Es gibt nur wenige Galerien und diese sind weit verstreut. Die Tage der offenen Künstlerateliers im Naturpark SH sollen das ändern!

CHF 717

23% of CHF 3’000

"23 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

4 backers

Concluded on 2/2/2019

Darum geht’s

Die Naturparkregion inspiriert mit ihrer Ruhe und der sanften Landschaft. In der ländlichen Region Schaffhausen arbeiten zahlreiche, äusserst kreative Kunstschaffende. Diese werden jedoch in ihren Ateliers oft kaum wahrgenommen. Es gibt nur wenige Galerien und Ausstellungsräume auf dem Land und diese sind weit verstreut. Ausserdem ist es für einen Einzelnen sehr aufwändig, eine eigene Ausstellung zu organisieren und zu vermarkten.

Deshalb wird am Wochenende vom 18. & 19. Mai 2019 der Regionale Naturpark Schaffhausen zu einer grossen Galerie.

Kunst & Natur vereinen

Die vielfältige Kunst und unsere einzigartige Natur in der ländlichen Region Schaffhausen sollen sich an diesem Wochenende verschmelzen.

Das Interesse der Kunstschaffenden an diesem Projekt ist enorm. Über 60 Künstlerinnen und Künstler haben sich angemeldet und möchten dabei sein. Es zeigt sich, dass die Künstlerinnen und Künstler der Region es kaum erwarten können, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die grosse Diversität der Künste ist ganz klar eine Stärke dieser Veranstaltung. Auf die Besuchenden wartet eine vielfältige Palette an Kunst-Techniken, wie beispielsweise Bildhauerei, Cartoon-Zeichnen, Acryl- und Oelmalerei, Patchworkkunst, Töpfern und vieles mehr.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Mit deiner Unterstützung wird es möglich sein, ein breites Publikum in den Norden der Schweiz zu locken. Da das Interesse erfreulicherweise so gross ist bei den Kunstschaffenden in Schaffhausen, müssen wir auch mehr kunstinteressierte Gäste in den Naturpark Schaffhausen einladen!

Dein Geld wird für verschiedene Werbemassnahmen eingesetzt. Wir werden für die Künstlerinnen und Künstler das gemeinsame Marketing koordinieren. Dazu gehören beispielsweise eine Medienpartnerschaft mit der Regionalzeitung Schaffhauser Bock, die Gestaltung eines Flyers und die Bewerbung der Veranstaltung im Internet.

Auf der Webseite des Naturparks Schaffhausen entsteht eine Unterseite, auf welcher alle Künstlerinnen und Künstler ab Januar 2019 portraitiert und vorgestellt werden.