Was nicht mehr am Strand liegt oder im Wasser treibt, kann auch keinem Meerestier mehr schaden. Deshalb sammeln wir aktiv Abfall an Stränden und fischen ihn auch aus dem Meer.

CHF 1’230

12% of CHF 9’800

"12 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

10 backers

Concluded on 2/5/2019

Beach Cleanings für eine saubere Umwelt

Jedes Jahr gelangen geschätzte 8-9 Mio. Tonnen Plastikmüll in die Meere. Ein Hotspot für Plastikansammlungen ist dabei das Mittelmeer. Wir wollen mit unserer SegelExpedition einen Teil zu einem intakten Ökosystem beitragen. Dazu protokollieren wir den Abfall. Anhand dieser Daten können WissenschaftlerInnen herausfinden, aus welchen Produkten sich der Abfall zusammensetzt und durch welche Massnahmen die Meeresumwelt besser geschützt werden kann.

Wo & Wann

In unserer ersten Expedition sind wir diesen Frühling und Sommer während 6-8 Wochen im griechischen Mittelmeer, in der Ägäis, unterwegs. Hilf mit, lokal etwas Positives zu bewirken und fatale Folgen für Flora und Fauna vor Ort zu verhindern.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Wir setzen einen Teil der Spenden für die Produktion von Kurzfilmen ein. Diese sollen auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen. Sie sollen Wellen schlagen und Menschen für einen anderen Umgang mit Plastik sensibilisieren und für aktive Massnahmen mobilisieren. Ein weiterer Teil des Geldes fliesst in Material für die Cleanings, allgemeine Ausrüstung und die Miete des Segelbootes. Werde auch Du WavemakerIn, indem Du das Projekt unterstützt!