Darum geht’s...

(B)locked! ist das erste Theaterprojekt das im Rahmen des Vereins Arty Farty aufgeführt wird. Unter der Regie von Andrea Umiker wird das mehrheitlich von Frauen* produzierte Stück vom 16.-19. September 2021 in der Grossen Halle der Reitschule Bern aufgeführt. Mit einem Flugblatt mit folgendem Text in der Hand wirst du mitgenommen in eine alte, geschichtsträchtige Fabrikhalle, in die Geschichten von sieben Frauen* und deine eigene:

Ich fordere dich heraus: Zu einem Duell mit dir selbst und deinem Leben! Bring einen wichtigen Erinnerungsgegenstand mit. Zieh dich warm an. Ein Rucksack mit etwas Proviant kann auch nicht schaden. Traust du dich?

Picture 291f9bb6 658a 4f30 9e92 bded16d6d433Picture 6fc60cf6 33f9 45c1 8491 1b18f2153ce2Picture 49c2dcdb 3124 437e afea b0a18cf6530c

Deshalb ist unser Projekt unterstützenswert...

Das Debüt des Vereins Arty Farty befasst sich passend zum 50-Jahre-Jubiläum des Frauenstimmrechts mit immer noch aktuellen und auferlegten Konventionen mit denen Frauen* in ihrem Leben regelmässig konfrontiert und in denen sie* immer noch gefangen sind. In unserem Stück versuchen wir darauf aufmerksam zu machen. Anhand der sieben sehr verschiedenen Frauenfiguren werden verschiedene Lebenssituationen von Frauen aufgezeigt und behandelt. Es geht um Gefangenschaft, Befreiung und das Leben als Frau in verschiedenen Facetten. Uns ist dies ein wichtiges Thema und es kann in der Gesellschaft nicht genug thematisiert werden. Mit unserem Stück zeigen wir einen möglichen Zugang dazu, mit deiner Unterstützung trägst du ebenfalls einen Teil dazu bei Gleichstellung zu einer Selbstverständlichkeit werden zu lassen.

Picture 7d0f69e6 f856 45c9 9c77 fadb4a0ba689Picture e36ee59c b440 4bf9 95e6 27ba91f6059cPicture 0b4211a5 2be1 495a a3b1 26cc495f475fPicture e1d029e8 88d5 4ac6 931b f3fbd7d40ef3

Dafür brauchen wir deine Unterstützung...

Um die anfallenden Kosten fürs Bühnenbild, die Kostüme, den Aufführungsraum, das Licht-, Ton-, und Musik-Equipment, sowie ein Minimum an Arbeitsaufwandsentschädigungen zu decken, sind wir auf deine grosszügige Unterstützung angewiesen. Jeder kleine Beitrag zählt- viele keine Beiträge geben ein grosses Ganzes! Wir sind dankbar für jeden Beitrag!