Darum geht’s

Ich begleite Frauen in oder nach der Trennung aus der emotionalen Abhängigkeit und Bestätigung durch einen anderen Menschen hinein in ihre eigene Kraft, innere Schönheit und Freiheit. Ein wichtiges Tool wird ein Journal sein (www.oaksjournale.com), aber auch online-Begleitung, Webinare etc.

Picture 754f29c0 525a 4286 8a9f c006881416c4Picture a7054265 bf91 4584 9731 34f5cd8fd54dPicture cc12075f de30 4efc 884e 6e596d1737c0

Das Besondere an meinem Projekt

Es gibt viele Frauen, die unglaublich von der emotionalen Bestätigung vor allem ihres Partners abhängig sind. Die keine oder wenig Eigenliebe spüren. Die das Gefühl haben, alleine keinen Wert zu haben. Und wenn sie getrennt werden, wodurch auch immer, in ein emotionales Loch fallen. Ich möchte Frauen durch diese Phase begleiten, damit sie die Liebe in sich wieder entdecken oder vertiefen. So dass sie ihre eigene Anerkennung und Wertschätzung spüren. Und wenn die innere Liebe gespürt wird und herausstrahlt, dann werden diese Frauen stark, authentisch und frei. Frei von der Anerkennung und Bedürftigkeit anderer zu sein hilft dem Ganzen. Dem Umfeld, der Gesellschaft und der ganzen Erde. Diesen Prozess zu begleiten und fördern, ist meine Berufung.

Dafür brauche ich Unterstützung

Ich brauche das Geld für ein Mentoring Programm. Denn ich möchte damit auch erfolgreich sein. Und gutes tun. Da ich kein grossartiges, technisches Know-How habe, brauche ich dafür einen Mentor. Dieser weiss auch wie das alle positioniert wird, beworben wird und wie dieses Angebot zu den richtigen Menschen findet. Natürlich möchten diese auch nicht gratis arbeiten. Und ja, ihr wisst ja, zuerst muss man säen, bevor man erntet. Der ideale Mentor für mich und mein Vorhaben ist Christian Mugrauer. Zu finden auf FB.