Wer wir sind

Wir sind eine Sortimentsbuchhandlung im Herzen von Basel am Nadelberg 17. Mit einer guten Auswahl von der aktuellen Semesterliteratur, sind wir gerade für Student*innen eine wichtige Anlaufstelle, um Bücher zu kaufen. Jedoch hat auch unsere Buchhandlung, wie vielen andere Buchhandlungen Mühe sich über Wasser zu halten und im Moment fehlt es an entsprechender Liquidität. Wir hatten vor einem Jahr eine Rettungsaktion, die für unsere Buchhandlung ein grosser Erfolg gewesen ist. Der Kundenzuwachs und die Umsatzsteigerung im 2019 gegenüber 2018 waren deutlich und erfreulich.

Content

Die aktuelle Lage

In Zeiten der digitalen Medien, Seiten wie Amazon, grosse Ketten wie Orell Füssli, haben es Buchhandlungen nicht mehr leicht. Gross ist die Konkurrenz geworden und trotz dem Kundenzuwachs im letzten Jahr haben wir die Schwelle von Rot zu Schwarz nicht überwunden. Das heisst, noch arbeiten wir nicht voll kostendeckend. Die Kumulation im Dezember von Unkosten und Fixkosten einerseits, Wareneinkauf anderseits führte dazu, dass wir ein Liquiditätsproblem haben. Um wieder genügend Luft zu haben, benötigen wir so schnell wie möglich Spenden und Bestellungen.

Content

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Damit die Buchhandlung Labyrinth weiterhin existieren kann, benötigen wir Ihre Unterstützung. Warten wir auf genügend Einnahmen, vertrösten wir Sie, unsere Kunden, so verlieren wir Sie aufgrund langer Lieferfristen, Studenten wandern ab wegen der fehlenden Semesterliteratur. Das gesammelte Geld wir verwendet, um die Bestellung der Semesterliteratur und den laufenden Buchhandlungsbetrieb weiterhin zu gewähren. Mit Ihrem gespendeten Geld unterstützen Sie die einzige Buchhandlung für Geisteswissenschaften in Basel.

Content