Wir sind der Österreichische Buchklub der Jugend, Österreichs größte NPO zur Literatur- und Leseförderung. Wir finanzieren unsere Arbeit vorrangig selbst - und brauchen eure Unterstützung!

EUR 11’685

58% of EUR 20’000

58 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

112 backers

Concluded on 14/6/2024

Darum geht’s

Der Österreichische Buchklub der Jugend ist seit über 75 Jahren ein fester Bestandteil der österreichischen Bildungs- und Kulturlandschaft. Er ist eine wichtige Schnittstelle zwischen Lesepädagogik, deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur, Künstler*innen und Verlagen. Mit der BücherBühne positioniert sich der Buchklub als Begegnungsort von jungen Leser*innen, Autor*innen und Illustrator*innen, als Ort der kreativen Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendliteratur, der Lesefreude, sowie innovativen Leseförderprojekten.

Warum braucht es den Buchklub so dringend?

Lesen ist die Basiskompetenz für eine selbstbestimmte Lebensführung: Wer nicht (gut) lesen kann, ist in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens benachteiligt oder ganz davon ausgeschlossen. Lesen ist die Grundvoraussetzung für Bildung – in allen Fächern und in der Weiterbildung. Gleichzeitig zeigen alle internationalen Studienergebnisse zur Lesekompetenz in Österreich (PIACC, PIRLS, PISA), dass rund 20% der Österreicher*innen kaum sinnerfassend lesen können.

Wir sind überzeugt davon, dass Lesen und Literatur allen Kindern und Jugendlichen zugänglich sein muss – und dafür setzen wir uns ein.

Was macht den Buchklub aus?

• Wir sind ein Stück österreichische Kulturgeschichte: Seit über 75 Jahren setzen wir uns mit einem hohen Maß an Engagement für Literatur- und Leseförderung in Österreich ein und arbeiten eng mit Bildungseinrichtungen, Autor*innen, Illustrator*innen und Verlagen zusammen.

• Mut zu Neuem: Wir verknüpfen in unserer Arbeit jahrelange Expertise mit den neuesten Erkenntnissen der Leseforschung und -pädagogik. Wir arbeiten vorrangig mit aktueller Kinder- und Jugendliteratur und entwickeln zeitgemäße Vermittlungskonzepte. (z.B. www.märchenhaft-digital.at; www.geschichtendrache.at oder die Veranstaltungsformate in der BücherBühne www. bücherbühne.at)

• Wir sind überparteilich, unabhängig und finanzieren unsere Arbeit vorrangig selbst.

• Neben unserem kleinen, engagierten Team in Wien besteht unsere Community aus ehrenamtlichen Vermittler*innen in ca. 6000 Schulen und vielen langjährigen Wegbegleiter*innen und Freund*innen des Buchklubs aus der deutschsprachigen Literaturwelt.

• Wir vertreten klare Werte: Wir haben nicht die Gewinnmaximierung oder Image-Gags zum Ziel, im Vordergrund unserer Tätigkeiten steht der direkte Output für Kinder und Jugendliche im Sinne einer nachhaltigen Leseförderung.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Wir sind überparteilich und gemeinnützig und finanzieren unsere Arbeit vorrangig selbst. ABER: Die schwierigen Zeiten machen auch vor einem gemeinnützigen Verein nicht halt.

Nur mit deiner Unterstützung ist es uns möglich, weiterhin Kinder und Jugendliche in ganz Österreich mit zahlreichen Leseförderprojekten zu unterstützen und Freude an Bücher zu vermitteln.

Als Dankeschön haben wir uns mit unserer Community ein paar Belohnungen überlegt – da ist bestimmt für alle Bücherfreund*innen etwas Schönes dabei.