Picture 5f734cbd cce4 4e70 916a 3014e562cd43

Mein Name ist Rick Harris. Ich bin in Alabama geboren und aufgewachsen. Ich sehe es als ein großes Privileg an, viele Top-Country-Musiker über viele Jahre in ihren Shows begleitet zu haben.

2010 kam ich nach Europa und lebe seither in Deutschland.

Meine musikalischen Wurzeln liegen natürlich in den Südstaaten. Meine primäres Musikinstrument ist die Dobro, aber auch die Gitarre spielt eine zentrale Rolle in meiner Americana Music.

In den letzten Jahren konnte ich hier in Europa in der hiesiegen Musikwelt erfolgreich Fuss fassen. In der Schweiz bin ich sogar mehr unterwegs als in Deutschland.

Diesen Sommer bin ich auf verschiedene grosse Festivals in Europa eingeladen worden. Vielleicht haben wir uns ja auch dort schon gesehen!

Meine musikalischen Südstaaten-Wurzeln gehen zurück bis ins Jahr 1920, aber darüber könnt ihr bei Interesse auf meiner Webseite mehr lesen.

Mein Partner in diesem Projekt und bei unserem neuen Label ist Peter Herwig/Konstanz, ein ehemaliger Produzent und Label-Inhaber und seit nunmehr 30 Jahren Unternehmensberater.

Er stellt diesem Projekt seine Kontakte und Erfahrung zur Verfügung.

Gemeinsam ist der Gedanke entstanden, eine authentische Southern Roots Music-CD auf den europäischen Musikmarkt zu bringen.

Picture f7f2ea7c 683c 4625 89d2 fae05b4f299cPicture f0335c3d 4d04 495f b31e 92138d0cb4afPicture 434f4bc3 4e86 4291 955f de2de0c89316Picture 9d771204 9661 4ade b350 ba8dbca192d7Picture 497c3fb7 f735 45ac a65f 64051abf0340

Vocal Driven Americana Music & Dobro!

Während ich selbst den Traum eines zweiten Albums längst aufgegeben habe, hat ihn Peter damit wieder zum Leben erweckt und ich bin inspiriert wie nie zuvor!

Mit diesem Crowdfunding-Projekt möchten wir eine Weltklasse-Aufnahme finanzieren. Es soll keine halbe Sache werden!

Einen grossen Teil der Gesamtkosten des Projektes (Vorkosten) haben wir schon bezahlt, also selber finanziert.

Das Konzept der CD steht schon. Sie wird «Back2Back» heissen und wird nur meine Eigenkompositionen enthalten, die ich sowohl in Alabama als auch hier in Europa geschrieben habe. Diese Lieder sind Stories aus meinem Leben.

Ich werde diese CD hier in Europa mit lokalen Musikern aufnehmen. Und ja – es gibt sie, die Weltklasse-Musiker in Europa! Auch werden wir einige Special Guests auf der CD haben. Wer ein wenig Interesse an der Musikszene in Europa hat, wird diese Gäste kennen. WIR FREUEN UNS DARAUF!

Für die Aufmerksamkeit, die ich und meine Musik bis jetzt hier bekommen haben, bin ich sehr dankbar und hoffe natürlich, dass ich meine Spuren in den hiesigen Albumcharts hinterlassen kann – und selbstverständlich auch in den Charts zu Hause in Alabama!

Herzlichen Dank an jeden, der unser Projekt unterstützt. Ihr lasst einen Traum wahrwerden, den ich alleine nicht erreichen könnte!

Wir sehen uns dann auf der CD Release–Party in Konstanz im November dieses Jahres, ok?