Darum geht's:

Die Sache ist ganz einfach. Mein «Liebi & Hustle Mixtape» wird als Gratis-Download für meine Fans erscheinen, und jene, denen es etwas wert ist, können Ihren Beitrag dazu leisten. Das geht sehr unkompliziert per Crowdfunding. Und Ihr könnt sogar noch tolle Goodies abstauben!

Damit schlage ich gleich mehrere Fliegen auf einen Streich. Erstens kriegt Ihr treuen HörerInnen wieder mal etwas von Collie Herb für Eure iPods, zudem können sich auch Leute, die mich noch nicht kennen, meine Musik einfach mal unverbindlich herunterladen. Zudem soll das «Liebi & Hustle Mixtape» auch gluschtig machen auf mein erstes, offizielles Album.

Produziert, aufgenommen, abgemischt und gemastered sind die 18 Tracks bereits – also 100% ready für Euch. Wir haben uns viel Mühe gegeben und etwas richtig Freshes kreiert. Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden und freue mich darauf, Euch schon bald mit meiner Freude anstecken zu können.

Euren Support brauche ich hier, um einen Teil der Fixkosten zu decken (Studio, Mastering, Cover). Danke für's mitmachen, unterstützten, weiterleiten.

Projektbeschrieb

2012 geht die Welt nicht unter – sie geht ab! Dafür sorgt der Oltner Sänger und Rapper Collie Herb. Ausserhalb der Reggae-Szene wird er als Newcomer wahrgenommen, innerhalb hat er sich aber in den letzten Jahren mit qualitativ guten Releases und energievollen Live-Shows eine beachtliche Fanbase erspielt. Dieser möchte er nun etwas zurückgeben mit einem brandneuen Mixtape, welches als Free Download erscheint und die Wartezeit auf sein geplantes Debut-Album verkürzen soll.

Auf 18 Tracks taucht man in Collie Herb’s Welt ein; mal augenzwinkernd, mal nachdenklich, mal liebend, beschreibt er seine Sicht der Dinge. Man lauscht einem detailverliebten und poetischen Beobachter, so gibt es auch nach mehrmaligem Durchhören immer wieder etwas Neues zu entdecken. Der Titel «Liebi & Hustle» veranschaulicht das Paradoxe an der heutigen Zeit:

«Wo’s Liecht git gits Schatte – wo gliebt wird wird ghustlet – es git nid nur s’eint oder s’angere – aues treit si Teil drzue bi denn isch Teil vomne Ganze».