Hilf mit, kulturelle Brücken zu bauen. Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du die Teilnahme von Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten an einer internationalen Konferenz in Bern.

CHF 21’825

109% of CHF 20’000

109 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

59 backers

Successfully concluded on 6/10/2023

Kultur in Zeiten von Krisen und Krieg

Wie schaffen wir Magie mit Kultur in Zeiten von Krisen und Krieg? Wie bauen wir Brücken für ein besseres Morgen? Fragen, die uns beschäftigen. Fragen, die wir als Kindermuseum alleine jedoch nicht beantworten können. Durch den Gewinn des «Children in Museums Award 2022» und als eine der führenden Kunstvermittlungsinstitution der Schweiz stehen wir in der Pflicht, uns diesen hochaktuellen Themen anzunehmen. Gemeinsam mit Menschen aus Kultur, Vermittlung und Wissenschaft wollen wir einen Raum für Austausch, Lernen und Inspiration schaffen. Dies motiviert uns, im Oktober die internationale Konferenz «CREATE THE MAGIC – for a better tomorrow» zu veranstalten.

Für die Tagung ist es inhaltlich entscheidend, Menschen die Bühne zu überlassen, die aus eigener Erfahrung über Kultur in Krisen- und Kriegsgebieten sprechen. Es sind Menschen aus Armenien, Israel, Südafrika und der Ukraine, die für die Tagung in die Schweiz reisen werden. Zudem wird die Konferenz von Beiträgen der jungen Generation geprägt sein. Gemeinsam wollen wir diskutieren, voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.

Um unsere Pläne in die Tat umzusetzen, benötigen wir zusätzliche Mittel, denn wir wollen als Veranstalterin der Tagung Reise- und Aufenthaltskosten für Teilnehmer:innen aus Krisen- und Kriegsgebieten übernehmen. Des Weiteren sollen durch den Erlös der Kampagne auch Spesen von beteiligten Schulklassen oder der Auftritt junger Künstler:innen mitfinanziert werden.

Die Konferenz gibt jungen Menschen eine Stimme. Foto: Monika Flückiger
Die Konferenz gibt jungen Menschen eine Stimme. Foto: Monika Flückiger

Weshalb braucht die Tagung Teilnehmer:innen aus Krisen- und Kriegsgebieten?

Seit 2022 sind wir als Kindermuseum Creaviva in Armenien über eine Kooperation in ständigem Austausch mit einer Kinderkunstschule in Yerevan. Die positive Wirkung der Kunst hat uns einmal mehr überwältigt. Kinder konnten durch das Gestalten und Ausleben ihrer Kreativität aus ihrem schwierigen Alltag ausbrechen. Es entstand ein wirksames Selbstwertgefühl und die Kinder wurden mit dem Pinsel in der Hand ermächtigt, die Welt mitzugestalten.

Durch den Austausch der Kulturen konnten beide Seiten enorm profitieren. Die Offenheit hat uns dazu animiert, dem Thema des Brückenbauens während der Tagung einen wichtigen Platz zu geben. Damit wir nicht über, sondern mit den Betroffenen diskutieren können, ist es notwendig, sie persönlich auf die Konferenzbühne zu holen.

  • Workshop in Yerevan, Armenien
    Workshop in Yerevan, Armenien
  • Workshop in Yerevan, Armenien
    Workshop in Yerevan, Armenien

Dafür brauchen wir Deine Unterstützung

  • Mit Deinem Beitrag unterstützt Du die Finanzierung der Reise- und Aufenthaltskosten von Tagungs-Teilnehmer:innen aus Entwicklungs-, Krisen- und Kriegsländer (Armenien, Israel, Ukraine, Südafrika).
  • Durch Deinen Beitrag werden Spesen von an der Tagung beteiligten Schulklassen und eingeladenen Kindern übernommen.
  • Du hilfst Auftritte junger und talentierter Künstler:innen und Musiker:innen an der Tagung mitzufinanzieren.
  • Um Inhalte und Gelerntes nachhaltig festzuhalten und für zukünftige Konferenzen zu nutzen, wurde eine öffentlich zugängliche Plattform entwickelt. 1000.- CHF der Kampagne decken deren Produktionskosten.

Die Belohnungen haben wir ganz nach unserem Motto «Wer gestaltet, verändert die Welt» zusammengestellt. Entdecke einzigartige Angeboten und unterstütze mit Deinem Beitrag den Austausch zwischen Generationen und Kulturen. Wir danken Dir ganz herzlich!

  • Profitiere von tollen Belohnungen!
    Profitiere von tollen Belohnungen!
  • Atelier im Creaviva
    Atelier im Creaviva