Das 2.Album von Julia Anna

by Julia Anna

Österreich

Seit meinem Debütalbum ist viel passiert - meine Hochzeit, die Geburt meines Sohnes, der Tod meiner Oma. All diese Themen finden sich hoffentlich bald mit Deiner Hilfe auf meinem neuen Album!

Share crowdfunding project

EUR 4’670

62% of EUR 7’500

62 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

26 backers

3 days to go

Darum geht’s

Mein neues Album «Lebensg’schichten und Heiratssachen» wird persönlich und ich gebe darin tiefe Einblicke in meine Gefühlswelt. Denn seit meinem Debutalbum «Wenn I sing» (2021) ist viel passiert…

Ereignisse wie die Geburt meines Kindes, meine Hochzeit und der Verlust von meiner geliebten Großmutter haben mich geprägt und verändert. Ich bin noch immer dieselbe und doch irgendwie anders. Diese Reise und Geschichten, die das Leben schreibt, finden sich auch auf meinem Album in musikalischer Form wider.

Das Schreiben von Songs ist für mich die Verarbeitung meiner eigenen Erlebnisse, Gefühle und Beobachtungen, aber auch das Verbinden mit etwas Höherem, Größeren als ich selbst bin. Menschen mit meiner Musik zu berühren ist nach wie vor mein Traum! Meinem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern für mich eines der schönsten Gefühle!

Damit ich dieses Album finanzieren kann, brauche ich allerdings Deine/Eure Hilfe - in Zeiten in denen Major Labels nicht mehr groß in den Aufbau von KünstlerInnen investieren, braucht es andere Möglichkeiten an Geld zu kommen, es braucht andere «InvestorInnen».

Mit Deinem Beitrag hilfst Du mir meinen Traum wahr zumachen und die letzten Aufnahmen meines zweiten Albums zu finanzieren. Noch dazu bekommst Du eine CD und/oder andere Produkte, die mit viel Herzblut entstanden sind direkt zu Dir nach Hause geliefert!

  • «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (blue soul)
    «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (blue soul)
  • «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (butter)
    «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (butter)
  • «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (cotton pink)
    «Nur die Liebe zählt» T-Shirt (cotton pink)
  • «Scheiß di net an» T-Shirt (french navy)
    «Scheiß di net an» T-Shirt (french navy)
  • «Scheiß di net an» T-Shirt (burgundy)
    «Scheiß di net an» T-Shirt (burgundy)
  • «Scheiß di net an» T-Shirt (black)
    «Scheiß di net an» T-Shirt (black)
  • «Draussen im Garten» Tragetasche (stem green)
    «Draussen im Garten» Tragetasche (stem green)
  • «Sie wuin dei Göd» Tragetasche (french navy)
    «Sie wuin dei Göd» Tragetasche (french navy)
  • «Du bist ois» Tragetasche (spectra yellow)
    «Du bist ois» Tragetasche (spectra yellow)
  • «Meerjungfrau» Tragetasche (carribean blue)
    «Meerjungfrau» Tragetasche (carribean blue)
  • Tragetasche mit Pflanzenmotiv (burgundy)
    Tragetasche mit Pflanzenmotiv (burgundy)
  • «Meerjungfrau» Bio-Turnbeutel (bright royal)
    «Meerjungfrau» Bio-Turnbeutel (bright royal)
  • «Natural» Bio-Turnbeutel (natural)
    «Natural» Bio-Turnbeutel (natural)
  • «Wenn I sing» Bio-Turnbeutel (classic red)
    «Wenn I sing» Bio-Turnbeutel (classic red)
  • «Wenn I sing» Bio-Turnbeutel (black)
    «Wenn I sing» Bio-Turnbeutel (black)

Das Besondere an meinem Projekt

  • Das «Besondere» an meinem Projekt? Diese Frage finde ich garnicht so einfach zu beantworten. Da gibt es doch so ein Sprichwort dafür: «Eigenlob stinkt»? Oder wie war das noch gleich? Wenn ich diese Frage aber beantworten müsste, dann würde ich wohl mit einem Feedback antworten, dass ich vor Kurzem auf meine Musik bekommen habe: «Du machst so schön ehrliche Musik» und genau das trifft für mich den Nagel auf den Kopf. Meine Musik ist echt, authentisch und ehrlich, sie kommt aus dem Herzen. Ich gehöre noch zu jenen Träumerinnen, die mit ihrer Musik die Welt zu einem besserem Ort machen wollen (zumindest ein Bisschen).

  • Ich bin eine Frau und aber auch Mama. Warum das Etwas Besonders ist? Weil ich auch für Mamas stehen möchte die ihren Träumen trotz oder auch gerade wegen ihrer Kinder weiterhin verfolgen. Das ist nicht immer leicht. Es ist eine haarscharfer Balance-Akt, was tut mir gut und womit mute ich mir und meinem Kind zu viel zu? Trotzdem oder gerade deswegen gehe ich weiterhin meinen Weg. Ich möchte mir selber treu bleiben und meinem Kind vor allem ein (glückliches) Vorbild sein und auch andere Mamas ermutigen ihrem Weg zu folgen.

  • Mit meinen Liedern bringe ich Menschen zum Lachen und manchmal auch zum Weinen.

  • Lange habe ich auch gezögert mich an das Thema Merchandise heranzuwagen, denn ein ansprechendes Design und Qualität ist mir extrem wichtig. Vor Kurzem ist ein Unternehmen aus meiner eigenen Ortschaft an mich heran getreten, die Merch für andere Unternehmen herstellen. Sie arbeiten hauptsächlich mich biozertifizierten Lieferanten bei denen die Qualität der Produkte und auch die faire Behandlung und Bezahlung aller Beteiligten in der Wertschöpfungskette an oberster Stelle steht. Noch dazu machen sie wunderschöne Siebdrucke! Und da habe ich mir gedacht: «That´s it!» Deswegen werden nicht nur die CDs lieferbar sein sondern auch einige Merchandise Produkte!

  • Eine weitere Besonderheiten an meinem Album ist sicherlich der Sound, denn dieser wird von niemand geringerem als dem Mehrfach-Grammy-Gewinner Chuck Ainlay gemacht, der unter anderem Taylor Swift und Dire Straits produziert hat! Alle Instrumente (mit Ausnahme von den Streichern - das wäre wirklich zu kostspielig) werden LIVE eingespielt. Das ist mir wichtig. Ich mag organischen Sound. Ich mag Authentizität und bin kein großer Fan davon wenn Instrumente nur noch künstlich programmiert werden.

Dafür brauche ich Unterstützug

  • Aufnahme neuer Songs: Die gesamte Finanzierungssumme fließt in die musikalische Gestaltung meines Albums. Ein Teil des Albums (7 Songs) sind schon aufgenommen und finanziert, für die Aufnahmen der restlichen 7 Songs brauche ich finanzielle Unterstützung - Die Gesamtsumme des Crowdfundings bildet dabei jene Summe, die mir als Teilfinanzierung für die Gesamtfinanzierung meines Projektes noch felt. Da alle meine Songs live eingespielt werden, beinhaltet dies: Gagen der MusikerInnen, Studiomiete, Instrumentenmiete, Mixing und Masterings.