DANKE!!!Von Klemens Sander, am 20.6.2017 11:27

WE MADE IT!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle Unterstützerinnen und Unterstützer! 
Soeben haben wir, knapp 2 Tage vor Ende des Crowdfundings, die 100% Marke überschritten. Damit kann ein großer Teil der CD Produktion DAS LYRISCHE INTERMEZZO finanziert werden! 
Wir freuen uns wahnsinnig und danken Euch von Herzen!

Übrigens waren – neben den signierten CDs und Gesangsstunden – die selbstgezogenen Apfelbäume der «Bestseller» beim Crowdfunding! Wir sind schon gespannt, in welchen Gärten sie bald wachsen und gedeihen werden!

DANKE!

Klemens, Cornelius und Uta

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Happy birthday, Robert Schumann!Von Klemens Sander, am 8.6.2017 20:55

Nach 2 Wochen Crowdfunding für «Das Lyrische Intermezzo» steht unser Projekt dank Eurer Unterstützung und der Förderung durch den Bank Austria Kunstpreis nun bei unglaublichen 84% Finanzierung! Wir freuen uns wahnsinnig! Den Rest schaffen wir auch noch :-)

Diese Woche waren wir schon im Tonstudio und haben auch heute, an Robert Schumanns 207. (!) Geburtstag, Lieder aus dem «Lyrischen Intermezzo» aufgenommen:

Ein bisschen Arbeit haben wir aber noch vor uns – wir halten Euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße von

Klemens, Uta & Cornelius

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Was für ein fantastischer Start!Von Klemens Sander, am 30.5.2017 17:56

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir sind überglücklich über diesen tollen Start unseres Crowdfunding-Projektes «Das Lyrische Intermezzo». Nach nur 1 Woche stehen wir bei unglaublichen 49% – und damit ist uns der Bank Austria Kunstpreis (= 1/3 der Gesamtfinanzierung) sicher! Die Freude ist riesig! 

Wir bedanken uns von Herzen für Eure Unterstützung – Ihr ermöglicht damit ein echtes Herzensprojekt und seid ein Teil davon!

Nun bleiben noch 22 Tage für den «Endspurt». Wir schaffen das!

Ein großes Dankeschön und liebe Grüße

von Klemens, Uta & Cornelius

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden