Unterstützt unser Debütalbum "Für Hugo"

Wir, die Duetten komponieren und performen seit 2015 kabarettistische Chansons im Wiener Dialekt und wollen nun endlich die Publikumsnachfrage stillen und unser 1. Album auf den Markt bringen. Alle Vorbereitungen sind getroffen: die Songs sind arrangiert, die Musiker eingeprobt, das Studio reserviert. Was wir jetzt noch brauchen, ist eure finanzielle Unterstützung, um sichergehen zu können, dass unser Album - für euch - allerhöchste Qualität bekommt.

Picture 98a34d88 73a2 4170 b27e 8dec61c17ba9Picture dd176e29 b4df 4156 88b3 ed18265d19e1Picture adaabef8 3cf4 48b0 981b 68607daedc1dPicture b84453a8 19ee 4853 9472 e3b9048c0cde

Was bisher geschah...

«Was passiert, wenn eine Burgenländerin und eine Steirerin in Dänemark eine Gesangsausbildung machen? Sie beschließen Lieder im Wiener Dialekt zu singen. Das klingt zwar zugegeben absurd, aber es funktioniert.» - Ö1

Kopenhagen, 2013. Isabel Gaber und Michaela Khom lernen sich im Zuge einer Gesangsausbildung in Kopenhagen kennen und beschließen das Musikkabarett-Duo «Die Duetten» ins Leben zu rufen. Die Wiener Band, komplettiert durch Bernhard Macheiner am Piano und Alexander Meller am Kontrabass, gibt ihr Live-Debut im ausverkauften «Aera» im Herbst 2015. Es folgen Konzerte im Burgenland, der Steiermark und Wien (Musikverein Wien, Theater am Spittelberg, Festival «Sound of the City», Kulturstadl Oberschützen, «Fête du Quinquin» – Stadtfest Eisenstadt, Theater Lechthaler-Belic Graz, etc.), Fernseh- und Radiointerviews - unter anderem in der Sendereihe «Intrada»/Ö1 sowie Preise und Auszeichnungen des Landes Burgenlandes (Jugendkulturpreis, bgld. Songwritingpreis). Im Frühjahr 2019 werden die Duetten unter anderem im Saal der Wiener Sängerknaben zu Gast sein. Nach erfolgreicher Veröffentlichung ihres ersten Albums «Für Hugo» ist eine Österreichtour geplant.

Dafür brauchen wir eure Unterstützung...

Kosten die auf uns zukommen werden:

  • Studiomiete
  • Produzentenkosten
  • Tontechnik, Mixing, Mastering
  • Musikergage (wir haben auch ein paar Überraschungen geplant)
  • CD-Pressung und Druckkosten
  • Grafik und Merchandise