Das Publikum erlebt in diesem Spielfilm ein Abenteuer – mit einem Bein in der so genannten Realität, mit dem anderen knöcheltief in der Sagenwelt des Gantrisch steckend.

CHF 10’050

100% de CHF 10’000

"100 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

33 contributeur*rices

Clôturé avec succès le 29.9.2018

Spielfilm – gedreht im Naturpark Gantrisch

Eine junge möchtegern-Zauberin verläuft sich anlässlich einer Party am Gantrischsee, verstrickt sich in der lokalen Sagenwelt und rettet mit Hilfe des weissen Hirschen ihre Freundin, die sich während der Party mit einem Zaubertrank vergiftete. Gegen die Wirrungen von Amors Pfeil scheint hingegen kein Kraut gewachsen zu sein.

Das Publikum erlebt in diesem Film ein Abenteuer - mit einem Bein in der so genannten Realität, mit dem Anderen knöcheltief in der Sagenwelt des Gantrischs steckend.

Actionszenen wechseln sich ab mit kontemplativer Ruhe und Landschaftsaufnahmen so schön wie nicht von dieser Welt. Ca. 60-70 Min.

CAST Anne Hodler / Vreni Brun / Luna Sibold / Naehma Schönholzer / Kaja Alampi / Eyana Gähwiler / Samuel von Glutz / Andreas Sommer / Shunni Beutler / Samuel Horisberger / Jovana Nikic / Robin Bezençon / Klemens Niklaus Trenkle

CREW Produktion: Espace Vivant / Co-Produktion: FILMAARE / DOP: Simon von Niederhäusern, FILMAARE / Regie: Robin Bezençon / Regieassistenz: Jeanne Zaugg / Drehbuch: Carmen Bezençon / Technik-Crew: Marco Hunkeler, HD Rüegsegger, Santino Iannuzzo, Klemens Niklaus Trenkle / Script Continuity: Moët Liechti / Makeup und Styling: May Hälg, RosesDiary / Set Fotografie: Stefan Kohler kohlermedia.ch / Runner: Samuel Horisberger / Catering: Sandra Rüsch / Musikkomposition: BÆRG, Santino Iannuzzo

Nachwuchs- und Regionalförderung

Im Film spielen überwiegend jugendliche LaiendarstellerInnen, die professionell aufgebaut und betreut werden. Das Projekt soll jungen Talenten die Möglichkeit bieten, erste Erfahrungen vor oder hinter der Kamera zu machen.

Wir zeigen die Naturschönheiten des Naturparks Gantrisch, überliefern lokale Sagen und betten sie in die heutige Zeit ein.

Dafür brauchen wir Unterstützung

80 % des Films ist bereits im Kasten. Nun benötigen wir eure Unterstützung, um den Film fertigstellen zu können: Nachdrehs, Schnitt, Montage, Ton, Musikkomposition… Lasst uns nicht im Regen stehen :)