Unser Ziel

Stellen wir GEMEINSAM Fragen!

Unser Projekt

Wir werden zwischen Mai und August 2017 im
niederösterreichischen Weinviertel 14 Fahneninstallationen auf den Äckern von 6 Gemeinden aufstellen. Die 15. Fahne wird im MAMUZ-Mistelbach platziert, um dort die Menschen zum Nachdenken anzuregen.

Die gut sichtbaren Fahnen sind mit humanistischen Fragen und Zitaten bedruckt und sollen so ihre Impulse stark, plakativ und eindrucksvoll an die Menschen liefern.

Die 10 Fragen und die 5 Zitate der Fahnen sind dafür da um der Bevölkerung Raum zu geben für Lesungen, Filmprojektionen, oder zum geselligen Gedankenaustausch. Wanderungen und Radausflüge bieten sich ebenso an.

Beispielfragen:

  • Wohin geht das Licht wenn man im Schatten sitzt?
  • Kann man die Erde zu einem Brillianten schleifen?
  • Wieviel ist genug?

Beispielzitate:

  • Alles ändert sich. (Ovid)
  • Der Friede ist zu wichtig, um ihn den Männern allein zu überlassen (Johanna Dohnal).

Folge doch unserem Projekt auf Facebook um immer auf dem neueste Stand zu bleiben

https://www.facebook.com/Der-Wind-tr%C3%A4gt-alle-Fragen-1105048596285003/?fref=ts

Durch die Größe des Projekts und mehreren Veranstaltungen wird die Bevölkerung aktiv involviert.

Picture fc6a20f5 8de1 4e59 b75a 68d6023fa8cePicture 78dc59ea 98fa 4850 91e5 f083855c500e

«Hey, ich finde super was ihr macht und wie ihr es macht. Dafür unterstütze ich euch!»

Wenn wir es schaffen diesen Gedanken bei EUCH auszulösen wäre das unser größter Erfolg!

Das alles wird möglich, wenn IHR uns unterstützt

  • Mehr Miteinander in der Gesellschaft
  • human leben
  • Menschen, Regionen und Länder vernetzen
  • Nachdenken
  • gegenseitige Unterstützung

Dafür brauchen wir EURE Unterstützung

  • gesamte Fahneninstallation für 15 Fahnen (beinhaltet Maibäume, Fahnenproduktion, Maibaumaufstellung, Fahnenaufhängung,…)
  • Katalogproduktion und Filmdokumentation während und nach dem Projekt
  • Eventorganisationen während des Ausstellungszeitraumes der Fahneninstallationen
Picture 268f08b3 9f82 47ec be54 84044ecc0bf4Picture 30a94c97 477c 4ba9 aeb7 224e21d5ba41

Damit könnt IHR uns unterstützen

  • Fahnentasche
  • Fahnen T-Shirt
  • Kunstdrucke von den Projektzeichnungen
  • Original Fahnenprojekt Zeichnungen
  • Thermenbesuch Therme Laa
  • Original Fahne
  • Fahnenkatalog, Kalender und Video
Picture cc1924a4 737c 4b5b bbcf f5af7fc67994Picture 8b65216a 81e0 4766 9c51 4dbf588821abPicture 518dbfe2 9302 4126 8b96 18c513376f18Picture 917de018 cc5e 47df a3ba 8005e8da77c7Picture 6115be4c c810 44dc b621 791e0858bdfcPicture b40aa9fb cf8f 428f acbb 3dc5e226d6b4Picture 4aae33bb ac70 4ae6 b1b3 92b493bf0200Picture 970781bd 2545 4047 a1a8 11ccbd73a656Picture 395e3401 3dec 4517 b06a 8e2f64792bbfPicture 2017c7d8 8ae3 4c66 958f 41861211760f

Wer steht hinter diesem Projekt

Birgit und Peter Kainz – zwei Menschen

Mit all unseren Kräften widmen wir uns ephemeren und empathischen Projekten.

Dabei stehen wir für Freiheit und Gleichheit; laden zum freien Denken ein…

Beruflich spannt sich der Bogen unseres Tuns von der digitalen Erfassung von musealen und zeitgenössischen Kunstwerken/Ausstellungen in verschiedenen Institutionen. Fest in der bildenden Kunst eingebettet, erleben wir künstlerischen Schaffen als humanen Motor der Gesellschaft.

Zwischen Wien und Oberschoderlee (im schönen Weinviertel) schwingt unser Pendel der (freien) Arbeit und dem (intensiven) Leben!

Vielleicht stehst auch DU hinter diesem Projekt?

Wenn DU mitschwingst, wird dieses Projekt wirklich Menschen bewegend!

Bei Fragen bitte einfach eine Email an: beide@birgitundpeterkainz.at

Picture 0e12b120 2417 4c5a 8652 9e9466cd9953Picture 5a63a442 3c9f 4199 a91e f33176a08d1fPicture 006678b1 0f8f 47eb 8de6 6aa2124e0489