Die Vorlesemeister?

Unser Ziel ist es, einerseits eine wirklich eindrückliche Vorlese-Show zu gestalten und dem Vorlesen eine entsprechende Bühne zu geben.

Das Vorlesen soll den Charakter einer spielerischen und herausfordernden Disziplin erhalten, spontan, emotionsgeladen, kreativ und dynamisch.

Nach dem Erfolg der Vorlesemeister 2015 und 2017 wollen wir dieses Jahr mit 2 Austragungen und insgesamt 47 teilnehmenden Gemeinden den Vorlese-Contest weiter ausbauen und noch bekannter machen.

Das Besondere an unserem Projekt

Die Vorlesemeister ist ein Projekt für die Kinder. Sie sind zusammen «Die Vorlesemeister» und messen sich untereinander um die beste Platzierung - es gibt keine Verlierer, nur Gewinner!

2 Tage Spass und Spannung! Die teilnehmenden Kinder erleben zusammen zwei intensive Tage, die am Freitag mit einem Vorlese-Workshop beginnen. Mit vielen praktischen Übungen, Tipps und Tricks werden die Vorlesemeister auf ihren Auftritt vorbereitet. Am Samstag findet dann in der Regionalbibliothek Langnau, resp. in der Aula Schlossmatt in Münsingen die grosse Live-Show statt - Fünf spannende Live-Runden bis hin zum Finale, in dem sich die drei Besten der Jury stellen, um den Vorlese-Contest zu gewinnen.

Wir setzen ganz bewusst auf eine zurückhaltende Medienverbreitung und vernetzen uns mit Schulen und Bibliotheken, um den Contest zu bewerben.

Für die diesjährige Austragung konnten wir die bekannte Schauspielerin Heidi Maria Glössner (u.a. «Die Herbstzeitlosen»), den Spokenword-Künstler Achim Parterre (u.a. «Morgengeschichten» auf SRF1) und den Autor Roger Strub (u.a. «Mannskram») für die Vorlesemeister-Fachjury gewinnen!

Seien Sie dabei, wenn die Vorlesemeister antreten und in einem Showdown den Kampf um den erlesenen Titel ausfechten! Eine veritable Live-Show mit garantierten Überraschungsmomenten!

Dafür brauchen wir Unterstützung

«Die Vorlesemeister» ist ein gemeinnütziges Projekt und die entstehenden Kosten sind nicht über allfällige Einnahmen zu decken: Licht, Ton, Deko und Ausstattung, Betreuung und Verpflegung, Musik, Workshop, Werbung, Drucksachen und noch vieles mehr. Bislang haben wir mit grossem Aufwand viele kleine Sponsoringbeiträge zusammengetragen - das Risiko und allfällige Defizite haben wir als Organisator übernommen - unser Idealismus ist ungebrochen, aber wir brauchen Hilfe!

Wie es momentan aussieht, werden trotz Unterstützung der Gemeinden und des Kantons nicht alle Unkosten gedeckt werden können.

Da wir überzeugt sind, einen wichtigen und einzigartigen Beitrag für die Leseförderung anzubieten, möchten wir über diesen Weg möglichst viele interessierte Menschen ansprechen - helft mit, die Vorlesemeister gedeihen zu lassen!

Picture 99fb4088 bd94 4f46 bad3 9a99b4da2e4fPicture e21465bb ad39 43bb a848 029b542fb712Picture ae1c6f28 a629 43eb 8b82 b7223949fb0ePicture c440dfc6 cf57 4887 b5b9 fbd51ebdddddPicture 60d30a07 0e6c 4b1c a894 b41307d03219Picture 61b39d00 def5 450a b4a2 1a5f4da638fbPicture 818a4b6d 603e 49ad bfd0 db2bd299a6c6Picture f8b7824a 0194 4ba1 93c8 82612ff86b1bPicture 07209d36 54f7 404c af3b 713875bc90dfPicture de1193ed 4a2f 4996 89fa 35178cd039d0Picture 91a19f71 dc81 48c5 81e1 6fe4b51212daPicture 2b279910 814f 40b4 8b99 bffcf36e648f