Darum geht’s

Am 26. September 2021 ist es endlich soweit: Die Schweizer Stimmbevölkerung stimmt darüber ab, ob sich zukünftig auch gleichgeschlechtliche Paare das zivilrechtliche Ja-Wort geben dürfen – mit allen dazugehörigen Rechten und Pflichten.

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass die Vorlage auch die Ostschweiz und St. Gallen eine hohe Zustimmung erfährt. Daher planen wir als lokales Komitee St. Gallen (das aus rund 20 Menschen und ausschliesslich aus Freiwilligenarbeit besteht) verschiedene Aktionen in der Region für die Ehe für alle – von Strassenaktionen, über Podiumsdiskussionen bis hin zu Infoabenden.

Content

Diversity in Concert?

Am 28. August 2021 organisieren wir in der Grabenhalle einen besonderen Konzertabend mit Afterparty namens «Diversity in Concert».

Einerseits möchten wir mit einem Konzertabend und wunderbarer Musik jemenschen verbinden, die sich mit uns für das Abstimmungsthema stark machen. Andererseits möchten wir aber auch Menschen erreichen und neu miteinander in Kontakt bringen, die mehr über unsere Kampagne erfahren möchten.

Um die Kosten unseres Anlasses stemmen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Unterstütze uns und lass uns alle zusammen ein Zeichen für die Gleichberechtigung setzen!

Wer steckt hinter Diversity in Concert?

Das lokale Komitee in St. Gallen besteht aus ca. 20 Menschen, welche alle das gleiche Ziel haben: Ein buntes, klares JA ICH WILL in der Schweiz und insbesondere in der Region St. Gallen. Seit Mai 2021 engagieren wir uns alle freiwillig für die nationale Kampagne der Ehe für alle, indem wir Sichtbarkeit durch Anlässe wie Podiumsdiskussionen, Flyeraktionen, Aufklärungsangebote uvm. schaffen. «Diversity in Concert» haben wir ins Leben gerufen, um Menschen, welche sich für Musik und Tanz begeistern, eine Plattform zu bieten zusammenzukommen und dadurch mehr über uns und die Ehe für alle-Kampagne zu erfahren. Zusammen möchten wir am 28. August in der Grabenhalle die Freude an der Diversität der Menschen und des Lebens feiern!

Content