Das ist das Ziel

Zugegeben, ich habe mir mein musikalisches Jahr auch ein wenig anders vorgestellt. Das aktuelle Weltgeschehen hat mir und vielen anderen jedoch «en Strich dur d Rechnig gmacht».

Trotzdem brachte mir dieses Jahr etwas Positives. Nach der Veröffentlichung meiner ersten Single «Nora» im April dieses Jahres hat sich unerwartet eine Zusammenarbeit mit dem Sänger «Baschi» und dem Produzenten Phil Merk ergeben. Gemeinsam schreiben und produzieren wir nun mein erstes (H)Album mit fünf Songs. Ziel ist die Veröffentlichung im Frühjahr 2021. Gerne möchte ich dazu im Voraus mindestens zwei Singles mit professionellen Musikvideos herausgeben.

Das bin ich

Angefangen mit der totalen Begeisterung für Musikantenstadel mit meinen Grosseltern vor dem Fernseher, über die Pflichtlektionen in Blockflöte und dem Herumhämmern auf den Pfannendeckeln meiner Mutter. Musik war in meinem Leben schon immer die treuste Begleiterin. Mit acht Jahren durfte ich dann endlich den langersehnten Schlagzeugunterricht besuchen, brachte mir das Gitarrenspielen und das «Klimpern» auf dem Piano bei und lernte so, eigene Songs zu schreiben.

Mit «Dom Sweden» möchte ich meine Kreativität in der Musik mit meiner Leidenschaft als Entertainer und Moderator vereinen. Meine Shows sollen ein Erlebnis sein - nicht nur wegen der Musik. Texte, Inhalte und Gefühle haben für mich einen hohen Stellenwert, weshalb meine Songs oft mit einer Prise Melancholie versehen sind. Diese entstehen nämlich durch das Verarbeiten meiner tiefsten Gefühle, Ängste, Bedenken und Freuden.

Content

Darum brauche ich dich

Die Produktion eines Albums, das Drehen von Musikvideos, Fotoshootings sowie Grafik- und Promotionsarbeiten sind sehr kostenintensiv. Du kannst dir vorstellen, dass ich das unmöglich alles alleine stemmen kann. Dank Konzertgagen, Unterstützung im privaten Umfeld sowie Kulturinstitutionen konnte ich bereits einen grossen Betrag zusammenbringen. Für die «letzten Meter» benötige ich jedoch noch deine Unterstützung!

Mit deiner Hilfe ermöglichst du mir, meinem Traum ein Stückchen näher zu kommen. «Danke vo Härze», dass du an mich und meinen Traum glaubst und mein Projekt unterstützt! <3