¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

«learnig by doing».

Das Thema Elternschaft, Gesundheit, Babypflege, Überforderung, Schütteltrauma, Drogen und Alkohol Konsum während und vor der Schwangerschaft, sind ein Teil dieses Praktikums, das die Jugendlichen sensibilisieren soll.

Picture f3fcf9c4 5fc4 4612 b91a ca8cdc0a8dc8Picture 97a3c439 4e5a 4e99 89d7 c075bebe8dccPicture 758348c1 050f 416c bf6a 4e70e9b43a46

Beschreibung des Praktikums

Bei dem RealCare Elternpraktikum handelt es sich um ein simulationsbasiertes Bildungsprogramm für junge Menschen ab ca. 13 Jahren. Die Teilnehmenden versorgen mehrere Tage und Nächte selbstständig einen Babysimulator, das RealCare Baby. Dieses kann durch einen eingebauten Computer die Bedürfnisse eines echten Babys simulieren. Das RealCare Baby muss gestillt oder gefüttert, die Kleidung und die Windeln müssen gewechselt werden. Es möchte aufstossen und gibt positive Laute von sich, wenn es sich wohlfühlt. Auf fehlende Kopfunterstützung, grobe Behandlung oder das Ignorieren der Bedürfnisse reagiert es mit Schreien. Durch Wiegen im Arm bzw. richtige Versorgung kann es wieder beruhigt werden.

Ein unlösbares Armband mit einem Erkennungs-Chip (ID) wird am Handgelenk der Jugendlichen befestigt. Sie müssen das zu dieser ID gehörende RealCare Baby versorgen. Somit haben sie für die Zeit des Elternpraktikums die Rolle von Mutter oder Vater.

Alle Ergebnisse werden vom Computer des RealCare Babys aufgezeichnet und können am Ende des Praktikums in einem detaillierten Bericht ausgedruckt werden. Die Ergebnisse werden mit den Jugendlichen einzeln besprochen.

Durch die Auseinandersetzung mit den Aufgaben als Eltern sammeln die Jugendlichen grundlegende Erfahrungen für Entscheidungen über ihre Zukunft.

Das Programm enthält Lehrmaterialien zu individuellen Schwerpunkten wie z. B. Lebensplanung, Verantwortlichkeiten von Eltern, Kindesentwicklung, Babypflege und Gesundheit.

Zu den Themen «Gesundheit in der Schwangerschaft» und «Risiken bei Überforderung» lassen sich mit den Babymodellen «alkoholgeschädigt», «drogengeschädigt» und RealCare Shaken Baby sehr eindrücklich die Gefahren in diesen Bereichen demonstrieren.

In den News kannst du die Beschreibung der verschiedenen RealCare Babys anschauen und weitere Funktionen lesen.

Mit deiner Unterstützung

Mit deiner Unterstützung finanzieren wir folgendes:

5 RealCare Babys inkl. Software und Zubehör CHF 5742.20

1 Schwangerschaftssimulator RealCare Pregnancy Profile CHF 596.15

Je 1 RealCare Shaken Baby inkl Software alkoholgeschädigtes Säugling Modell inkl. Software drogengeschädigtes Säugling Modell inkl. Software CHF 1788.45

Total ohne Versand CHF 8126.80 davon noch 8% Mwst CHF 650.15

Minus Wemakeit Gebühren 10% ca CHF 1000.00 auf CHF 10.000

Total: CHF 8126.80 + CHF 650.15 + CHF 1000.00 / CHF 9776.95

Restbetrag CHF 223.05 für Versand-Zollabfertigung-Transport in Schweiz.

Wie Du sieht sind die CHF 10’000.00 sehr knapp berechnet und das Material für die Belohnung haben wir bewusst nicht dazugenommen.

Alle unsere Unterstützer werden auf unserer Homepage dankend erwähnt! Ab CHF 60 erhältst du zusätzlich eine 1- Jahresmitgliedschaft in unserem Verein und profitierst von 15 % Vergünstigung auf alle unsere Kurse 2015.

Die Jahresmitgliedschaft sowie auch Gutscheine und Weihnachtskarten kannst du selbstverständlich weiter verschenken. Teile uns den Namen einfach mit und mache damit ein unvergessliches Weihnachtsgeschenk.

Fairy Babys

Das sind einige Beispiele der «Fairy Babys», die liebevoll aus Fimo hergestellt wurden. Jedes Baby ist ein Unikat im Glas! Weitere Babys, die in der Belohnung erwähnt werden, findest du unter http://www.vimeo.com/110245063 oder auf unserer Homepage sowie in den News. Bilder von den My Baby folgen demnächst!

Picture 55fec4aa e8e7 484c b40e 87cbd3cabccdPicture 0efabc91 c786 437a b411 55d56c791ceePicture 56e782b1 97de 4ea4 8b0b 2112a0457f74