Wer sind wir?

Seit der Gründung im Februar 2011 spielen wir in derselben Formation und konnten 2014 unsere Debut-EP GATHER UP GLAMOUR veröffentlichen. Damit konnten wir uns von engagierten Hobbymusikern in Richtung einer professionellen Band entwickeln.

Das fruchtete Im letzten Jahr: Wir spielten diverse Festivalshows, unter anderem am OPEN AIR GAMPEL. Zudem hatten wir die Möglichkeit für die kanadische Pop-Punk Grösse SIMPLE PLAN während zwei Shows in Lyon und Paris vor insgesamt 4’000 Fans den Abend zu eröffnen. Diese Erfahrungen zeigten uns, dass wir das Potential haben auf grossen Bühnen zu bestehen. Aber auch Lokal konnten wir uns einen Namen machen. Am THUNFEST spielten wir trotz nassem Wetter vor einem vollen Waisenhausplatz und konnten das Publikum begeistern.

Was ist Parallel Universe?

Um an diese Erfolge anzuknüpfen haben wir Ende letztes Jahr unter dem Titel EP 2.0 unser aktuelles Projekt gestartet. Nach intensivem Planen und Songwriting gingen wir im Februar 2016 erneut nach Pforzheim um mit unserem Produzenten Frieder Does die EP «PARALLEL UNIVERSE» aufzunehmen. Entstanden sind sechs Songs, auf die wir unglaublich stolz sind.

Im März erschien auch schon die erste Single «THIS GIRL’S NOT GOOD» inkl. Videoclip. Dieser schaffte es unter anderem ins Abendprogramm von SRF3 und in die Rotation beim Musiksender JOIZ. Das ist aber noch nicht Alles. Wir werden den Herbst mit einer zweiten Single «HIDDEN IN THE STARS» und dazugehörigem Videoclip einläuten und nach langer Arbeit endlich unsere zweite EP veröffentlichen.

Warum brauchen wir eure Unterstützung?

Die bisherigen Ausgaben konnten wir mit einer Mischung aus Fördergeldern, privatem Sponsoring und einem grossen Teil Eigenleistung stemmen.

Nun stehen mit der eigentlichen Veröffentlichung wieder grosse Ausgaben an. Die geliebten Songs müssen auf CD gepresst werden und alles wird im neuen Gewand erscheinen. Dazu wieder ein Video, viel Promoarbeit usw. Diesen Schlussspurt möchten wir zusammen mit euch und dieser WEMAKEIT-Kampagne schaffen. Und darum bitten wir um eure Unterstützung.