Sommer-Kollektion für Damen. 10 Outfits, welche von meinen Reisen inspiriert sind und meiner Absicht folgen, eine maskulin-feminine Mode mit Orient und Okzident zu vermischen.

CHF 390

13% of CHF 3’000

"13 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

7 backers

Concluded on 11/10/2014

Um was geht es ?

Die Kollektion ist von meinen letzten Reisen inspiriert und meinem Wunsch, die ethnische Mode weiterzuentwickeln, indem ich deren verschiedene Merkmale, sowie die maskulin-feminine Mode in meine Entwürfen neu vermische.

Das Ziel ist, dass diese Kleidung von Frauen getragen werden kann, welche elegant und feminin sein möchten, und deren Statement der Multikulturalismus ist.

Die Outfits bestehen aus langen, symmetrischen und asymmetrischen Linien, in die oftmals eine diagonale Schnittlinie miteingebracht ist, welche einen anderen Stoff oder eine andere Farbe ins Spiel bringt. Dies erinnert an New York, mit seinen aneinandergereihten Strassen, die nicht immer symmetrisch sind und die Diagonalstrassen ins ästhetische Gesamtbild miteinfliessen lassen, als ob sie schon immer dagewesen wären.

Die Stoffe der Kollektion sind leicht, weich und haben einen schönen Fall, wie zum Beispiel Chiffon, Cupro, Viskose oder Wolltuch. Das Design der bedruckten Stoffe ist von afrikanischen Motiven inspiriert, aber auf eine neue Art und Weise interpretiert mit einem Element, das sehr präsent war während all meiner Reisen, dem Kaffee.

Weshalb solltet ihr dieses Projekt unterstützen ?

Dank eurer Unterstützung wird es mir möglich sein, meine Kollektion zu beenden und an der Ethno Tendance Fashion Week in Brüssel präsentieren zu dürfen. Dieser Anlass rückt die ethnische Mode in den Mittelpunkt und wird es mir erlauben, wichtige Kontakte knüpfen zu können .

Ich werde diese Kollektion im Anschluss an anderen Veranstaltungen oder Wettbewerben präsentieren können, wie zum Beispiel dem Swiss Design Award 2015 oder dem Labo Ethnik 2015 in Paris.

Ich brauche euch !

Falls euch eines der Druckdesigns gefällt oder ihr das Projekt einer jungen Modedesignerin unterstützen möchtet, zögert bitte nicht und unterstützt mich bei meiner ersten Solo-Kollektion.

Ich danke euch allen ! Ich bin auch auf Facebook zu finden.