Picture 0d1f3d35 e09e 4923 9988 a711c55c9027

Das nationale Nachwuchsförderungsprojekt von HELVETIAROCKT

Seit Oktober 2013 proben, improvisieren und tüfteln 19 junge Musikerinnen mit insgesamt 6 Workshopleiterinnen an vier Standorten (Bern, Genf, Winterthur und Zug) an einem Repertoire, mit dem wir sie auf die Bühnen der Schweiz schicken wollen. Alle sind hoch motiviert und mit Herzblut dabei!

Picture dcbd2099 d6a6 4b38 bfd0 942d1ee47f2bPicture 14b42354 2d2b 4468 a0a6 03a7a0fbdbd3Picture ac546455 828c 42f7 bc99 ed5119540f38Picture 6b7ecb5c ed70 4be8 862c dd7087a32ffaPicture 5d96014b 3873 49ae 9736 e1d7cdbddcb4Picture d53a4f20 9096 49d5 8f99 7d4da8542ae7Picture c9a3c646 a390 4d9f 9adf 22647646dfa0Picture 2f23ce67 1a6d 480e aa9c a91e13cd3a83Picture ef515fa8 8983 4f36 871a e4a63cf74ac5Picture d841e998 593d 4756 8067 2a99fe6e1104Picture d229353a 0e2f 414f b063 7a9b9bb30e1bPicture b5e42f87 4e44 495c 971a 4cf17eb851f7Picture 4dd64b9d 3524 41f4 a97f 8d855b39efa7Picture ebbb2e94 5316 4c2e 979a 610bd32c84cePicture 35de8883 10d4 4d70 8d24 2f38f10185e2Picture 4ffaa022 72d8 4a4a 8bbf 6e4962f99343Picture 048e0d12 0d4c 489f a5f0 04d2c1f54c66Picture b904bba6 c044 4876 90e0 cc6e4d887aeb

Das Projekt soll nicht im Übungskeller enden – da kommst du ins Spiel

Da wir mehr Frauen auf den BÜHNEN der Schweiz wollen, müssen die Damen unbedingt auf den Brettern stehen.

Die Erfahrung und Entwicklung der Live-Kompetenzen mit allem was dazu gehört ist ein MUSS für nachhaltige Nachwuchsförderung!

Konzerte

  • LUGA Tag der Jugendkulturen, Luzern – 26. April 2014
  • Alte Kaserne, Winterthur – 10. Mai 2014
  • Kulturzentrum Galvanik, Zug – 17. Mai 2014
  • Chat noir, Genève – 31. Mai 2014
  • Turnhalle im PROGR, Bern – 15. Juni 2014

Alle Bands spielen zudem mehrere lokale Konzerte. Weiter Termine unter www.helvetiarockt.ch.

Studio

Wir wollen unbedingt, dass auch ein Tag im Studio verbracht wird. Dabei geht es um das Beobachten und erste Aneignen von Abläufen, das Erlernen der Begrifflichkeiten und der Kommunikation vor- während und nach Aufnahmen, und um den Produktionsablauf. Unser Partner: DALASTUDIOS.

Picture fa9af958 ecc3 48ba 9766 135318408bd6Picture 43962bbf f6cd 40a0 bbbc 75dbd928b558Picture 047520eb 9f35 41f4 a969 76dfe940eca6Picture b0bd1668 b82d 4616 8d0a e90ecf5b1bbcPicture d1ee1aeb 4160 4115 9ca7 86ca19e3baf0

Hilf uns die Girls auf Tour zu schicken und entscheide, wie sie reisen sollen

CHF 10’000 benötigen wir um:

  • unsere 19 Damen mit einem Mietbus und per Bahn an die Konzertorte zu fahren.
  • ihnen technische Betreuung, Verpflegung sowie Übernachtungen zu sichern.
  • die Restfinanzierung der Studiotage zu sichern.

Bei einem wemakeit-Betrag von CHF 15’000

  • mieten wir zusätzlich einen Nightliner-Tourbus und ermöglichen damit unseren Girls das ultimative Tourerlebnis!

Ab CHF 20’000

  • lassen wir die Bands im Nightliner-Tourbus von einem Filmteam begleiten.
Picture 83704c51 95f1 4115 8a73 20077c224f95Picture 7927a614 b274 4a39 a662 daf7ea5ed1a2Picture 5da2ca19 da2f 48fc 85e4 b26b5b370bb6Picture 4255ab5a c251 408d 81c1 9129d7fe0d17Picture e0885dec 81ea 4a1a a301 eeb871020085

Wer [wir](http://helvetiarockt.ch/232/kontakt) sind und [warum](http://helvetiarockt.ch/231/weshalb/240) wir das tun

In den Sparten Jazz, Pop und Rock sind die Frauen auf den Schweizer Bühnen stark untervertreten (bei ca. 5-10%). Auch wenn die Empfindung oft anders ist, der Eindruck täuscht – insbesondere an den Instrumenten fehlt das weibliche Geschlecht oft ganz! Gründe dafür gibt es viele.
Wir wollen aber nicht jammern, sondern verfolgen das Ziel dies zu ändern. Darum lancieren wir das Nachwuchsförderungsprojekt «Female Bandworkshops mit Konzerten und Studiotag». Das Projekt ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und fördert und vernetzt junge Musikerinnen in der ganzen Schweiz.

HELVETIAROCKT – Die Koordinationsstelle für Musikerinnen in Jazz, Pop und Rock

Picture 1b3cdf75 a11b 43c6 8cc2 bf9cca6f4b87Picture ff3bf28c ee55 46ee a4a7 6009d1f84a79Picture 42e8fcc7 96c0 449c 8d60 d26f4243b5b7Picture ded516bb d179 4f7f 85d0 202c147e5e3fPicture 6ab62718 0b24 4ebd 9e5b c2cef7a94c1aPicture 4284f44e 0874 4bc1 b658 a00ec9ef70d4Picture dcf1e82b 075a 48d3 9533 7325e6ed099dPicture b5808082 95b3 4c8e bc84 0d9f769674a2Picture eface1ab 8f95 440e 8f5d 18767f95fbd8Picture 930b3d96 95ff 429d b25c b4f3aea7333fPicture dd968aa9 3b06 4eea 87cb 39e1f74654c1Embedded b29e684d b2f9 4e32 9c47 e6315917f911

Partnerinnen und Partner 13/14

Unterstützerinnen: BAK, Ernst Göhner Stiftung, Kulturprozent Migros Ostschweiz, Kanton Zug, Stadt Zug, Stadt Winterthur, Worb u.a.m.

Vielen Dank!