Wir werden mit unserer pferdegezogenen Wanderbühne - der Figura Magica - das Waldviertel bereisen, um die Menschen mit einer Melange aus Schauspiel, Figurentheater, Musik und Varieté zu verzaubern!

EUR 6’009

100% of EUR 6’000

100 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

59 backers

Successfully concluded on 8/6/2017

Wir verzaubern eure Welt!

Wir sind das Wandertheater der Könige und Vagabunden und wir wollen wirklich «eure Welt verzaubern». Im Sommer 2018 wollen wir zum ersten Mal das Waldviertel Niederösterreichs mit unserer Figura-Magica bespielen.

Wir glauben daran, daß wir mit unserer wunderschönen Bühne: der «Figura Magica», mit unsere kraftvollen Musik, unserem phantastisch romantischen Figurenspiel und mit viel Glanz,Glitter und Magie, die Augen der Menschen zum glänzen bringen können.

In der aktuellen Projektphase geht es ganz konkret darum, die Restauration und Vergoldung unserer ersten Transportkutsche, des «flying scotsman» abzuschließen, den ersten Bühnenaufbau der Figura Magica in Orginalgröße malen zu lassen und eine erste Erkundungs- und Promotiontour im Sommer 2017 zu verwirklichen!

Wir wollen in den Monaten Juni-August 2017 potentielle Spielstätten für das Jahr 2018 mit einer Pferdekutsche anfahren. Wir werden die Figura Magica so vorstellen, wie sie sein soll. Von Pferden gezogen, langsam durch die Lande streifend, in einem Tempo das es zulässt mit den Menschen in Kontakt zu kommen.

Außerdem werden wir in Kooperation mit großartigen Projektplätzen im Waldviertel Workshops zu den Themen Theater, Musik und Unterwegs sein mit Pferden anbieten.

Damit all dies Wirklich werden kann und den professionellen Standards entspricht, die wir uns für die Figura Magica vorgenommen haben, brauchen wir eure Unterstützung.

Vom Träumen in die Wirklichkeit!

Die Idee zur Figura Magica ist beinahe so alt wie der Mann, der sie erdacht und ins Leben gebracht hat. Mike Wanzenböck war lange ind er Welt unterwegs, bevor er sich letztendlich in Wien niedergelassen hat, um Mikes’ Werkstatt (www.mikeswerkstatt.at) und mit ihr den Verein zur Erhaltung, Erschaffung und Förderung traditioneller Unterhaltungskunst zu gründen.

Die Werkstatt war auch der Ort, an dem die Figura Magica begonnen hat von der Idee in die Wirklichkeit hinüberzuwachsen. Die ersten Begeisterten haben sich dem Projekt angeschlossen, die erste kleine Bühne ist entstanden und bis zum heutigen Tag wächst und gedeiht, wofür er damals den Samen gesät hat.

Die Belohnungen

Wir haben das große Glück ein immer weiter wachsendes Team aus den allerunterschiedlichsten Lebensbereichen und Berufsfeldern hinter uns zu haben. Dadurch ergibts sich eine bunte, spannende Vielfalt an Gegenleistungen, die wir euch anbieten können, wenn ihr uns unterstützen wollt!

Vom Wochenende im Romawagen, über das Privatvarieté auf der Kleinkunstbühne, bis hin zu spannenden Workshops zu den verschiedensten Themen. Viel Spaß beim Stöbern :)