Picture ce192609 3540 4e00 8815 08c216ec8fbc

Reto Fischer (parteilos) in den Einwohnerrat Buchs AG

Hallo. Ich möchte gerne in den Buchser Einwohnerrat um da dem Volk eine Stimme geben. Politik ist bekanntlich teuer und die Parteien werden nicht selten von reichen Gönnern finanziert. Mir fehlt dieser Götti und ich habe auch nicht vor, mehrere zehntausend Franken in die Werbung zu investieren. Aber ein paar Flyer, Plakate und Kleber kosten Geld. Darum bin ich hier und freue mich über deine Unterstützung.

Warum tue ich mir das an?

Die am häufigsten gestellte Frage in diesen Tagen lautet verständlicherweise «Warum?». Nun, die Antwort ist einfach, es gibt viele Gründe. Der wichtigste vielleicht, ich möchte mich für die Gesellschaft und den Ort in dem ich lebe aktiv engagieren. Es bringt nichts, am Stammtisch zu poltern, die Faust im Sack zu machen, sich über Wahlresultate oder politische Entscheide zu ärgern. Handeln ist gefragt! Aufstehen gegen populistische Tendenzen und gegen extremistische Meinungen, denen eine Stimme geben, die selber nicht gerne zuvorderst stehen. Eine Gemeinde wie Buchs ist ein spannender Mikrokosmos, der gehegt und gepflegt werden will. Gerne nehme ich mich dieser spannenden Aufgabe an!

Wer bin ich und wofür stehe ich?

Was Leute über mich sagen:

«Macher», «Schnelldenker», «flexibel», «sehr kommunikativ», «unkompliziert», «weltoffen», «manchmal ein ziemlicher Freigeist», «interessiert», «guter Zuhörer», «engangiert», «mehrsprachig», «sozial, «er mag die Menschen», «direkt».

Welche offenen Baustellen gibt es in Buchs:

Attraktive Angebote für Jugendliche. Aktives Dorfleben. Bezahlbare Wohnungen, inkl. Angebot an Alterswohnungen. Fehlende Kitas. Bessere Integration der ausländischen Wohnbevölkerung. Offene Zukunft Bärenrank. Mögliche Kooperationen mit Aarau. Verkehrsberuhigung Region Wynenfeld. Förderung Juniorenarbeit FC Buchs. Mehr Kultur für alle. Zusammenarbeit der Vereine. Leere Kassen.

Content