Die Zukunft des Museums geht uns alle an.

24 Studierende des /ecm 2016-18 Masterlehrgangs der Universität für angewandte Kunst Wien und eine imaginäre, aus der Zukunft angereiste Archäutopin arbeiten an einer gemeinsamen Ausstellung. Ihr Thema ist das Museum der Zukunft und die Zukunft der Museen. Sie wird ab 10. Oktober 2017 im AIL - Angewandte Innovation Laboratory in Wien zu sehen sein. Wir wollen sie mit einem Katalog und mehrsprachigen Übersetzungen begleiten. Dafür brauchen wir Ihre - brauchen wir deine Unterstützung!

Content

FUTURE undone. Nichts ist fertig. Nichts ist ordentlich.

So wie die Zukunft des Museums und das Museum der Zukunft ist auch unsere Ausstellung voller Fragen und Widersprüche. Wir laden ein in ein offenes Archiv, zu einem gemeinsamen Prozess. Wir werden zu Beginn der Ausstellung nicht fertig sein und sicher an ihrem Ende offene und neue Fragen haben. Wir sammeln Ideen, Wünsche und Forderungen für mögliche Museen der Zukunft. Wir untersuchen und diskutieren, was das Museum von anderen Disziplinen, Akteuren, Institutionen, Modellen lernen kann und wie Gesellschaft im Museum stattfindet. Wir werden gemeinsam mit Ihnen, euch, mit der Öffentlichkeit und unseren Besucher*Innen Objekte und Themen zum Museum der Zukunft und zur Zukunft des Museums in den Ausstellungsraum bringen, und mit einem «Bewegten Museum» auch in den Öffentlichen Raum. Ein dichtes Public Program wird während der Ausstellung den Diskurs versammeln. Eine Form von Manifest wird als vorläufige Bestandsaufnahme am Ende stehen. Für all das haben wir einen Museums-Zukunfts-Zufallsgenerator gebaut. Und die Schule und Wissenschaft der «Archäutopie» erfunden.

Content

Wir sind 24. Und eine Archäutopin. Aber das ist nicht genug.

Wir 24 professionalisieren uns an der Universität für angewandte Kunst Wien im /ecm Masterlehrgang 2016-18 in educating, curating, managing. Wir lernen für Ausstellungstheorie und -praxis. Wir 24 sind als Gruppe vielstimmig. Wir haben die unterschiedlichsten Backgrounds. Die Archäutopin ist kurzfristig aus der Zukunft für unser Projekt dazu gekommen. Gemeinsam ist uns: Wir können nicht aufhören, über das Museum nachzudenken. Denken Sie mit uns. Diskutiert mit uns. Wir freuen uns auf alles Gemeinsame. Und auf Ihren - auf euren Besuch in unserem offenen Archiv im AIL - Angewandte Innovation Laboratory, 10. bis 29. Oktober 2017, täglich 12.00 - 20.00 Uhr…

Content