News from CSHEP KenyaVon Caroline Moraza, am 12.5.2017 18:10

Picture c15c16df 75eb 4fab b1ec 8df804275856Picture 6ccfa148 a0df 4896 ab9d 9978cf9e0ea4Picture f2811f94 2b4b 4b1e 93a6 3bc6c32a5c73Picture df9e28bf bbf6 4154 a01a ccd3941da955Picture cb466d88 e8ec 4b49 b0e4 0d9dcac27e55Picture 7d0cf0a1 33f5 40f2 b7ad e184b3be58a5Picture 1fa5fce5 4a69 43c5 9101 9e2b10de1474Picture 8ff4e91e bdc2 418e 818c 5e02bdb85614Picture fc0c2bc4 4eee 4695 ba02 263752f4a9bfPicture 78526635 9e45 4a2f 845f 504018e5dc69Picture 6a0c52e2 ee12 403d 9c1b 622a3d9c4c32

** ENGLISH VERSION BELOW**

Nach der Funkstille seit Februar freuen wir uns, euch endlich ein Update zu geben und zu berichten, was sich bei CSHEP verändert hat. Während Caros und Lucas’ Besuch im Januar/Februar in Kenia, konnten sie Esther und Steven bereits einen Teil des Geldes persönlich übergeben und gemeinsam mit ihnen anfangen, die geplanten Aktivitäten umzusetzen. Der Rest der Gelder wurde nach einigen Schwierigkeiten mit den Banken und längeren Wartezeiten, auf das Konto von CSHEP überwiesen. Nach dem Überwinden dieser bürokratischen Hürden können Esther und Steven nun weiterführen, was wir gemeinsam begonnen haben und neue Projekte in Angriff nehmen.

Die Verlegung des Wasseranschlusses ist inzwischen fertiggestellt und ein großer Wasserspeicher wurde aufgebaut. Das ermöglicht eine ausreichende Wasserversorgung der gesamten Gartenfläche waehrend der Trockenzeit.

Esther und Steven haben in den vergangenen Monaten hart gearbeitet und viele neue Trainings für lokale Farmer organisiert. Die über das Crowd Funding gesammelten Gelder helfen Ihnen dabei auch, abgelegene Bauern zu erreichen und ihr Wissen mit denen zu teilen, die nicht die Möglichkeit haben, nach Kiserian zu kommen.

Zu Beginn der Regenzeit wurde die Farm neu bestellt und viele Gemüsekulturen gepflanzt. Auch unser innovatives und wassersparendes Mikrobewässerungssystem Green River Prinzip ist dank des Wasseranschlusses wieder in Gebrauch.

Eine weitere großartige Entwicklung auf der Farm, die durch Ihre Spenden möglich wurde, ist der Bau eines kleinen Gewächshauses. In ihm werden Setzlinge gezüchtet, die in den ersten Wochen ihres Heranwachsens besondere Pflege und Schutz brauchen. Nach wenigen Wochen können diese dann auf der Farm gepflanzt, verkauft oder den Bauern übergeben werden.

English version:

After a long time of not hearing from us we owe you an update of what’s been going on at CSHEP! Luckily as Lucas and Caro were in Kenya last January/February they could already give Esther and Steven a part of the funds so we could start the first activities. However, the rest of the money had to be transferred from the account in Germany to CSHEP’s account and unfortunately it took such a long time till the money finally arrived in Kenya…. But luckily it all worked out and Esther and Steven were able to carry on with what they had already started!

The construction of the water connection has by now been finalized allowing us to back up the on-farm rainwater supply with the additional communal water supply.

Esther and Steven have also been working hard on giving further trainings to the farmers in the area. The funds are such a great help in securing their means for transportation to and from the farmers’ locations.

In anticipation of the rainy season, activities at CSHEP are in full course with many crops being planted and our water-smart micro irrigation system (the Green River Principle) back in use.

Another great thing that has been going on is the construction of a small nursery! This was made possible by the extra money we were able to collect thanks to your support. With the help of this simple greenhouse we are able to create a cool and shady spot protected from birds and animals helping us nurse small plants and trees. We can now produce seedlings more efficiently allowing for more sales to the local market.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

we made it! :-)Von Caroline Moraza, am 20.2.2017 16:54

Picture 61a99243 cd22 4f26 b7a0 d9ac42879c48Picture 7b3936c3 18e7 466e 94e9 403056927edfPicture 0ae7611b e188 4b88 a3e1 3a6d32c4b4ccPicture def772a4 8ea5 4f6c bd09 468efb8ab56e

Dear supporters!

Since a few days Lucas and I are back from our very succesful trip to Kenya. We travelled there as we were invited to present at a conference on rainwater smart management for sub-Saharan Africa. This was also a great opportunity to set out the first steps of our crowdfunding project together with Esther and Steven. Thanks to your support we were able to make the first purchases towards connecting the demo farm to a reliable and sustainable water supply! Here are some pictures of the first progress we made at CSHEP:

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Greetings from semi-arid Kiserian to all supportersVon Silke Stoeber, am 19.2.2017 12:41

Farmers and Lucas and Caro say thank you from Kiserian’s demo farm

https://youtu.be/kg0TupjpiUw

Actually Esther is speaking first, then two farmers talk, Lucas and Steven are listening, and Caro is taking the video (so you can’t see her :)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Healthy Farms for Kenya - a reality soon... 4 days to gooo...Von Silke Stoeber, am 31.1.2017 16:46

Content

Asante sana

Dear 45 supporters, a super super great contribution from all of you, YES, indeed, with YOU, with YOUR help we will make the project a healthy real case. Esther has negotiated with the municipality to make the water supply and Steven started installing the water storage on the demofarm.

Please also remind your friends and colleagues – if you haven’t done it yet –to contribute to this project – each cent counts! The budget more than 6000 Euro will be used for tree planting, vegetable nurseries, farmer training, and solar dryers for fruit and vegetables to reduce post-harvest losses. Thank you very much – Asante sana

Liebe 45 Unterstützerinnen und Unterstützer, eine wirklich ganz super tolle Beteiligung von Euch, JA, ganz ehrlich, mit Eurer Hilfe werden wir das Projekt realisieren können. Esther hat schon mit der Gemeindeverwaltung verhandelt wegen des Wasseranschlusses, und Steven das Fundament für die Zisterne gemacht. Bitte erinnert doch auch Eure Freunde und KollegInnen – sofern noch nicht getan – dieses Projekt zu unterstützen, jeder Cent zählt. Alles, was über 6000 Euro hinaus geht, wird für Baumpflanzungen, Gewächshäuser, Kleinbauerntraining und Solartrockner für Obst und Gemüse verwendet, letzteres hilft dabei, die Nachernteverluste zu verringern. Vielen lieben Dank –Asante sana.

A nice collection of lesos – a present for some of you, Caro bought it last week in Kenya on the market. Hier warten schon die Lesos auf Euch.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WOW!!! 1000 Dank! (english version below)Von Caroline Moraza, am 10.1.2017 18:14

Das ist ja der Wahnsinn – wir haben noch 25 Tage bis zur Deadline und soeben 101% unseres Ziels erreicht. Heute morgen (als es noch 5.764€ waren :D ) haben wir noch darüber gesprochen, dass wir unbedingt hier an dieser Stelle schon mal ein kleines Dankeschön schreiben möchten…. und jetzt ist das Ziel grade erreicht worden! Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und sind wirklich voller Freude, dass unser Vorhaben wahr werden kann. Da das Ziel nun vor Ende der Aktion erreicht ist, kann der Betrag sogar noch größer werden als anfangs geplant. Wir möchten an dieser Stelle schon mal mit Euch teilen, wofür zusätzlich gesammeltes Geld verwendet werden kann:

  • Veranstaltung zusätzlicher Trainings in 2017 für Kleinbauern
  • Ausbau des Gemüse Wochenmarkts
  • Entwicklung der Direktvermarktung der Produkte von CSHEP und Partner-Bauern
  • weitere Nutzbäume (zb Avocado, Moringa, etc) auf der Demofarm pflanzen

Wow! Thank you so much! This is incredible – we still have 25 days to go and just now we achieved 101% of our funding goal. Just this morning (when we were still at 5.764€ :D ) we were talking about how we would like to post a short thank you note on this page… and a few minutes ago our funding goal was surpassed! We would like to extend our thanks to all of our supporters and let you know that we are really excited that our initiative has been made possible. As the funding goal has been reached before the deadline hits, we are now even able to collect an even bigger sum than originally planned. Therefore we thought we can go ahead and share with you what we plan to use the additional support for:

  • organization of additional trainings in 2017 for our smallholder farmers
  • further development of our weekly farmer’s market
  • expansion of our direct marketing scheme of CSHEP and partner farmer products
  • planting of addtional crop trees (e.g. moringa, avocado, etc) on the demofarm

P.S.: aan alle onze supporters uit Nederland – heel erg bedankt!!! :-)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden