Hotel Renate soll leben!

by hotelrenate

Dietikon and Panglao

Nach 21 Monaten Lockdown wurde unser Hotel vom Typhoon getroffen. Das Personal konnte trotz Stillstand inkl. Sozialleistungen versorgt werden. Hilf mir die Arbeitsplätze langfristig zu sichern!

CHF 10’000

125% of CHF 8’000

"125 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

38 backers

Successfully concluded on 12/3/2022

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Hoi Helmi
Ich habe den Betrag soeben noch aufgerundet.
Wünsche Dir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.
Liebe Grüsse
Stefan Schmucki & das ganze Zeus Team

Ehrliche Arbeit soll belohnt werden.

Dein Projekt gefällt uns – und gehört daher momentan zur Kategorie «Unsere Lieblinge»! Für die nächsten Tage erscheint es auf der Startseite und in der Kategorie «Empfohlene».
Ein guter Grund ein bisschen stolz zu sein und es allen zu erzählen: Verfasse eine News, einen Post oder Tweet!

Gmeinsam sind wir start! Dietikerin unterstützen Dietiker. Juhui - mit meinem Beitrag hast Du das gesteckte Ziel erreicht. Herzliche Gratulation.

Weil es solches Engagement und Solidarität braucht. Viel Glück und Erfolg für die Zukunft!

viel Glück Helmi

Weil Helmi wegen Corona, keine Chance hatte , sein Hotel zum Laufen zu bringen. Und trotzdem seine Angestellten weiter beschäftigt hat, jetzt schon fast 2 Jahre, trotz sehr schlechten Aussichten! Zurück in die Schweiz gekommen ist um zu Arbeiten, so das er sein Team weiter Bezahlen kann. Respekt. Er hat eine Chance verdient um sein Hotel endlich nach der Pandemie durchstarten zu können!

Weil Helmi mit seinen Mitarbeitenden sehr führsorglich umgeht und ihnen und ihren Angehörigen Einkommen und Perspektive bietet. Nach gelungenem aber kurzem Start wurden sie hart getroffen, halten gemeinsam durch und verdienen Unterstützung!

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Ich unterstütze das Projekt, weil Helmi «en geile Siech» isch und er au i de schwere Zit sini Mitarbeiter unterstützt hät - grosse Klasse! Gruess Thomas Vogel

Es geht um die Sicherung von Arbeitsstellen, um Familien u Kinder zu ernähren u die Möglichkeit von Bildung zu gewährleisten. Eine kleine Überbrückung mit grosser Wirkung.
Danke für die Unterstützung.