Wiederaufnahme des Musiktheaters «Im Nebel»

Sie marschieren, rebellieren, brüllen, sterben, stehen wieder auf und singen, singen, singen.

Otto Nebels «Zuginsfeld» ist eine Sprach- und Sprechsalve, ein delirierender Anti-Kriegstext. Es ist Nebels erster literarischer Text, den er 1918 in englischer Kriegsgefangenschaft verfasste. Neben dem Grauen des Krieges ist die Abscheu vor einer Sprache spürbar, die zur Lüge wird, der man nicht mehr trauen kann, weil sich Bedeutungen wandeln und vereinnahmen lassen. Man könnte den Text als einen einzigen unendlich langen Entsetzensschrei lesen. Die Männerstimmen der Knabenkantorei Basel verkörpern das unfassbar Entmenschlichte von Krieg auf eine zutiefst berührende Weise. Und der 100 Jahre alte Antikriegstext von Otto Nebel erlebt in der Vertonung von Till Löffler eine bewegende und erschreckend aktuelle Wiederentdeckung.

Albern geht die Welt zugrunde, Und die Halbwelt lacht dazu, Und die Nachwelt lacht euch tot, Lacht euch tot

Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr wird die Produktion wiederaufgenommen und in Basel, Baden, Zürich und Berlin gezeigt.

Musik: Till Löffler. Inszenierung/Produktion: Ursina Greuel. Mit den jungen Männerstimmen der Knabenkantorei Basel Ltg. Oliver Rudin

Das Besondere an meinem Projekt

Bereits bei der Derniere war klar, dass die Produktion «Im Nebel» weiterhin gezeigt werden muss und dass es dafür ein grösseres Publikum gibt. So wurde die Produktion u.a. nach Berlin eingeladen. Der logistische und organisatorische Aufwand ist jedoch beträchtlich, vor allem weil es sich bei den jungen Sängern der Knabenkantorei um Schüler, Lehrlinge, Studenten handelt, die nicht einfach für ein paar Tage verreisen können. Die Wiederaufnahme der Produktion musste also geschickt koordiniert werden: Es ist nun gelungen, im Herbst 2019 eine Tournee mit sieben Aufführungen zusammenzustellen, mit Stationen in Baden (Kurtheater Baden), Basel (Gare du Nord), Zürich (sogar theater) und Berlin (Theater im Delphi).

Tour-Daten

16.11.2019 Kurtheater Baden, 19.11.2019 Gare du Nord Basel, 20.11.2019 Gare du Nord Basel, 22.11.2019 Theater Delphi Berlin, 23.11.2019 Theater Delphi Berlin, 7.12.2019 sogar theater Zürich, 8.12.2019 sogar theater Zürich,

Dafür brauche ich Unterstützung

Wir benötigen deine finanzielle Unterstützung für die Aufbereitung der historischen Kostüme, für die Verpflegung des Chores an den verschiedenen Gastspielorten und vor allem für die Reise nach Berlin.