Eine Ausstellung im Zürcher Kaufleuten mit Skulpturen und Bildern von verborgenen Innwelten alltäglicher Gegenstände.

CHF 1’020

102% de CHF 1’000

"102 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

7 contributeur*rices

Clôturé avec succès le 22.10.2014

Ausstellung

Das Zürcher Kaufleuten zeigt in der Lounge «Innenwelten», eine Ausstellung mit Fotografien und Skulpturen der Schweizer Architekten Fabian Kiepenheuer und David Späh. Sie machen durch Abgüsse alltäglicher Gegenstände verborgene Innenwelten dem Auge sichtbar. Sie nehmen die innere Oberfläche eines Objektes als formgebende Schalung und giessen den Hohlraum ab. Nach dem Entfernen dieser Hülle kommen Formstücke mit skulpturalem Charakter zum Vorschein. Das Objekt wird durch diesen endoskopischen Blick neu lesbar und bringt überraschende Geheimnisse zum Ausdruck. Die Fotografien der Skulpturen bilden eine Serie von 33 ungewöhnlichen Stilleben.

Deine Unterstützung

Mit Hilfe deiner Unterstützung erstellen wir die Bilder inkl. Rahmen für die Ausstellung.

Datum und Zeit

Die Vernissage der Ausstellung «Innenwelten» findet am Mittwoch 29. Oktober um 18.00 in der Lounge des Kaufleuten in Zürich statt. Die Käufer werden vor Eröffnung der Vernissage an eine kleine Preview eingeladen, an welcher sie ihr Bild auswählen können.

Apéro

An der Vernissage offerieren wir allen Gönnern einen Apéro.