Tierparadies

Wir möchten gerne für Hasen und Hühner aus dem Tierschutz ein schönes Freilandgehege bauen, wo sie herumtollen und bis an ihr Lebensende verweilen können. Mein Ziel dabei ist, den Tieren noch ein artgerechtes, liebevolles Zuhause zu bieten. So hat jedes dieser Tiere noch die Möglichkeit, bis zu seinem Tode ein schönes Leben zu leben.

Picture f4df056f 8d88 4281 a317 77bc13484d8ePicture 68e2bd13 334f 410f bdaa 1fe33866f5eePicture 816233b8 77a6 4184 9d3f 41c4142728ddPicture e58f46cb ad7e 4256 baa5 0af6f4181bbbPicture 30973533 a835 4965 90de da5596fa683e

Mein Ziel ist es Tiere noch ein artgerechtes Leben zu bieten

In unserem Garten befinden sich unterschiedliche Gehege mit verschiedenen Tieren. Wir haben auch einen Natur Weg durch eine blühende Wildwiese. In jeder Jahreszeit, bis auf den Winter, blüht etwas anderes. Wir schneiden einmal im Jahr die Wildwiese ab und lassen den Schnitt an der Sonne trocknen, das gibt das Winterfutter für die Meerschweinchen.

Bei uns haben schon Tiere aus dem Tierschutz ein zu Hause bekommen:

1.Meerschweinchen

Das erste Gehege auf 80 m2 mit Terrassenhäusern bewohnen 19 Meerschweinchen. Es sind alle kastrierte Männchen. Das Gehege ist mit Strom 3-fach abgesichert, Bewegungsmelder mit Licht und dem Geräusch eines bellenden Hundes halten Marder und Füchse fern. Jedes Meerschweinchen ist anders und ganz speziell auf seine Art. Im Parterre befindet sich der Haupttreffpunkt der Schweinchen. Es gibt drei grosse Ställe mit Bodenheizung, die sich unter 6 °C automatisch einschaltet. Eine Futterstelle, die vor Regen und Schnee Schutz bietet, ist vorhanden. Die Raufe für Heu ist unter einem grossen gedeckten Unterstand. Dort treffen sich alle Schweinchen am Morgen. Im restlichen Bereich hat es einen Bach, der mit Sonnenenergie läuft. Ein grosser Apfelbaum und ein Baumnussbaum schützen die Meerschweinchen vor Raubvögeln. Im Frühling und Sommer haben sie eine gemischte Wiese mit diversen Kräutern, Klee und Blumen. Im Herbst wird alles mit Ästen abgedeckt als Schutz vor Kälte und Schnee. Die Schweinchen können unten durchrennen und sich dort verweilen. Eine Treppe mit Zwischenboden führt zu den Terrassenhäusern, dort sind die Schweinchen gerne, wenn es wärmer ist.

2.Goldfische und Landschildkröten

Mit dem Goldfischteich verbunden ist das Gehege der Landschildkröten von 30 m2. Die 10 Schildkröten sind von einer Auffangstation zu uns gezogen. Alle haben verschiedene Grössen und Alter. Die Maurischen Landschildkröten haben einen Stall als Schutz, eine grosser Laubbaum Kräuter, verschiedene Untergründe mit Sand und verschiedenen Steine, etwas Wiese, Erde und noch ein Fussbad mit einem Brunnen. Die Rückwand besteht aus einem Spalier mit Him- und Brombeeren. Maurische und Griechische Schildkröten darf man nicht mischen. Die Landschildkröten können 50-100 Jahre alt werden. Unsere Schildkröten gehen ab Ende Oktober bis Anfang April selbstständig in den Winterschlaf. Sie überwintern draussen in der freien Natur. Vergräbt sich eine Schildkröte nicht, dann ist sie krank und man sollte mit dem Tierchen zum Tierarzt. Frisches Wasser täglich ist notwendig. Darüber hinaus bekommen sie Löwenzahn, Gurke, Salate, Tomaten, Chicorée. Alles wird ganz klein geschnitten, da Schildkröten keine Zähne besitzen. Als Antibiotikum gebe ich gelegentlich scharfe Chili zum Fressen. Für das Calcium verteile ich Sepia-Schalen im Gehege, damit sie daran zu knabbern können.

Picture 92ee9a0f b4f1 433c a182 f6a4dfff8acaPicture 93b839f7 b5bf 492d b477 65041e82cf20Picture a84fcdbc b77c 4dfa 8f49 e608100b8e01Picture 14b3ed40 83cf 4262 a647 700f4e7b4934Picture c6b799dc bcce 4379 8cff e9e68ac11273Picture 0d634466 d468 447e 82fd a81136fe0a6e

Aussengehege für Kaninchen und Hühner mit Auslauf

Ich und meine Familie, haben noch ein Gelände zur Verfügung um ein Aussengehege zu bauen. Das Stück Land würden wir gerne für Kaninchen und Hühner vom Tierschutz zur Verfügung stellen. Da nicht alles meinen Mann alleine bauen und erstellen kann, brauchen wir noch von einem Gärtner und Schlosser Hilfe. Das kostet uns etwas Geld, Ohne das können wir das neue daheim für die Tiere nicht bauen. Wir sind um jede Finanzielle Unterstützung von Herzen Dankbar.

Picture 1d040da6 4fc4 4edb b1b7 f49f861f4ea1Picture 51528c5f 2ab3 4ec4 8d46 a600990fb8a2Picture c2e84104 c6bd 4581 88e6 b2527a42bea9