Wir, 14 wissbegierige Jugendliche, wollen unser Schulwissen anwenden und über unsere heutige Wirtschaft diskutieren. Darum gehen wir ans World Youth Economic Forum in Shanghai!

CHF 1’180

42% of CHF 2’800

"42 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

15 backers

Concluded on 30/6/2017

Besuch des WYEF in Shanghai und Entdeckungsreise auf der Seidenstrasse.

Uns 14 Schülerinnen und Schülern wurde von unserer Schule – der Kantonsschule am Brühl in St. Gallen- eine einmalige Chance angeboten, die uns fürs Leben prägen wird. Dabei handelt es sich um eine zweieinhalb wöchige Reise nach China.

Während den ersten vier Tagen werden wir als Vertreter der Schweiz das World Youth Economic Forum in Shanghai besuchen. Hier werden wir mit anderen jungen Leuten aus aller Welt über sozioökonomische Probleme der Welt diskutieren und Lösungsansätze suchen. Nach Abschluss des Forums werden wir als Gruppe einen Teil der Seidenstrasse zurücklegen und dabei zahlreiche, gewichtige Erfahrungen sammeln.

So ein Projekt ist für uns Schüler jedoch eine grosse finanzielle Belastung, daher suchen wir Unterstützung.

Was bewirken Sie mit Ihrer Unterstützung?

Mit der erreichten Spendensumme werden Teile der Flug-, Verpflegungs- und Reisekosten gedeckt. Was für Sie eine kleine Spende ist, ist für uns Schüler eine große finanzielle Entlastung. Daher freuen wir uns über jeden Beitrag und sind gespannt auf die Unterstützung die wir erhalten werden!

Sie haben von einer Unterstützung auch etwas davon!

Wir KSB-Schüler wollen unsere Reise mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Dies kann nicht nur digital in Form von Fotos, Videos oder Präsentationen geschehen, sondern auch materiell mittels unseren Belohnungen! Sei es ein handgemachtes Seidentuch aus dem Tibetanischen Plateau oder Essstäbchen aus Shanghai, Sie werden die Einzigartigkeit Ihrer Belohnung spüren.