Darum geht’s

Wir sind Monica, Leo und Sara und das Karate-Team der STKF (Swiss Karate-Do Federation). Seit 2018 nehmen wir erfolgreich an internationalen Turnieren der WUKF (World Union of Karate Federations) teil. Am 20. Juni startet die Weltmeisterschaft in Bratislava - dahin wollen wir.

Karate ist unsere grosse Liebe - Wir trainieren Körper und Geist mehrmals wöchentlich mit viel Herzblut und Engagement.

Unser Verband ist klein und die finanziellen Mittel limitiert.

Helft mit das Schweizer Team an die Karate WM 2019 zu schicken.

Content

Das Besondere an unserem Projekt

Unser Verband ist ein Traditioneller Karate Verband, und wir praktizieren uralte Techniken und Katas. Bei der WUKF verschmilzt das traditionelle Karate mit Sportkarate und bietet über 2000 Karatekas aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihr Können zu messen.

So auch im Juni 2019 in Bratislava, es wird vorausgesagt, dass es wohl die grösste WM der WUKF Geschichte sein wird.

Monica und Sara waren bereits an der WM in Dundee 2018, und an der EM in Malta. Folgende Medaillen konnten wir uns innerhalb eines Jahres holen:

WM 2018 in Dundee Silber Kumite Nippon Shobu (Sara)

EM 2018 in Malta Silber Kumite Team Nippon Shobu (Monica, Sara und Eva) Bronze Kata all styles (Sara)

Malta International Open 2018: 2x Bronze Kumite Sanbon Shobu (Monica und Sara) Silber Kata all styles (Monica)

Die Erlebnisse und Begegnungen in Dundee und Malta waren unvergesslich.

Leo wird das erste Mal an einer Weltmeisterschaft teilnehmen. Seine Kraft, Ruhe und Witz werden ihn und das Team weit bringen.

Wir haben nun also schon einige Erfahrungen gesammelt. Unser unglaubliche Sensei, Pavao Piacun (9. Dan) und Gründer des Shisui Ryu Karate hat uns weiter trainiert und gefordert. Unser Coach Mehdi Mirabi (5. Dan), hat uns mit vielen Wettkampf spezifischen Trainings, weiter gebracht.

Wir sind bereit unsere Titel zu verteidigen, Neues zu lernen, zu erleben und uns wieder von der unglaublichen Energie, welche von über 2000 Karatekas aus aller Welt ausgestrahlt wird, anstecken zu lassen.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung

Eure Unterstützung benötigen wir, um folgende Kosten decken zu können:

  • Transport (Flüge, Zug, Auto)
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Ausrüstungen
  • Startgelder
Content