Wer wir sind:

King Legba wurde im Sommer 2011 von Marco Grementieri (Bs, Vox), Mike Isenegger (Dr, Vox) und Tobi Glanzmann (Vox, Git) gegründet. Die Mitglieder der Band sind in der Schweizer Musiklandschaft allesamt keine Unbekannten mehr, und waren zuvor in diversen Bands wie «Fucking Beautiful», «Zatokrev» oder «King Kora» aktiv. Im Dezember 2012 ist Studiozeit gebucht und die Band wird ihre erste EP aufnehmen, welche im Frühjahr 2013 released werden soll. Musikalisch zelebrieren KING LEGBA & THE LOAS die goldenen Zeiten des Riff-Rocks, wild und ungestüm, und immer mit einer Prise Blues gewürzt. Vintage-Rock nennen das manche, ganz klassisch Rock'n'Roll nennen es andere. Wie dem auch sei, es handelt sich hier um eine schweisstreibende Mischung, welche bestens dazu geeignet ist das Publikum in Fahrt zu bringen. Voodoo Injected Rawk'n'Roarl eben!...

Dafür suchen wir Unterstützung:

Da wir durch unsere Konzerte und unsere privaten Beteiligungen noch nicht genug Geld zur Seite legen konnten, um nebst den Aufnahmen die Kosten für Mix, Vinyl- und Digitalmastering, Pressung, Grafik etc. zu finanzieren, suchen wir auf diesem Weg Unterstützung, um das Projekt zum Abschluss zu bringen.

Über deine Unterstützung freuen wir uns! 

Cheers! Mike, Marco und Tobi