Mit PROZESS entsteht ein neuer Raum für Kulturproduktion in Bern. Damit hier produziert, geprobt und aufgeführt werden kann, braucht es deine Unterstützung für die nötige Infrastruktur!

CHF 37’559

107% di CHF 35’000

"107 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

185 sostenitori

Concluso con successo il 1.3.2020

Das ist PROZESS - Raum für Kulturproduktion

PROZESS ist ein öffentlicher Raum für Kulturproduktion an der Bahnstrasse 44 in Bern, einem Wohn- und Atelierhaus von 35 Kulturschaffenden. Der 168m2 grosse und 4.4 m hohe Gewerberaum soll ab Frühling für kulturelle und öffentliche Zwecke bespielt werden.

Im Zentrum steht die Nutzung für kulturproduktive Tätigkeiten, für Recherche- und Residenzaufenthalte für Kulturschaffende aller Sparten. PROZESS stellt nationalen und internationalen Künstler*innen einen vielseitig nutzbaren Raum für 1-2 wöchige Aufenthalte zur Verfügung. Ziel ist es, den Gästen ein professionelles Umfeld, angepasste Technik und beste Hospitality bieten zu können und ihnen zu ermöglichen, den Fokus auf ihre Arbeit zu richten.

Anhand regelmässiger Veranstaltungen werden die Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit PROZESS entsteht ein neuer Treffpunkt und eine hübsche Kulturbar im Steigerhubel.

Kultur, Kunst, Quartier, Café – alles an einem Ort

PROZESS ist Proberaum, Bühne, Quartiertreff und Café-Bar in einem.

Im ehemaligen Brocki und in dem darin neu geschaffenen Kulturhaus hat PROZESS den idealen Rückzugsort zur Entwicklung neuer und innovativer Kulturprojekte gefunden.

PROZESS ist ein Ort wo Kunst entsteht und aufgeführt wird und von der Öffentlichkeit kommentiert werden darf und soll.

PROZESS fördert explizit die Vermittlung und die Mitgestaltung verschiedener Zielgruppen und bietet öffentliche Veranstaltungen in Bezug auf entwickelte Aktivitäten.

PROZESS stützt inhaltlich auf Projekte die sich mit dem Ort, dem Raum und der Umgebung befassen, auf Recherche- und Residenz-Aufenthalte und auf öffentliche Veranstaltung.

Bühnenproduktionen ohne Licht? Eher nicht! Darum brauchen wir dich!

Wo sitzt das Publikum ohne Stühle? Wie wird beleuchtet ohne Strom? Wie tönt ein Konzert ohne Akustikmassnahmen? Wo wird Bier ausgeschenkt ohne Bar? Ein öffentlicher Kulturort hat zudem Auflagen im Bereich Lüftung, Schallschutz, Behindertentauglichkeit und Brandschutz zu erfüllen. Die gesetzlich verordneten Massnahmen sind weitläufig…

Dafür brauchen wir dich! Es fehlt noch Geld für die dringend notwendige Infrastruktur ohne die wir nicht starten können. Viele helfende Hände, kreative Köpfe und motivierte Handwerker sind dabei, den Raum umzubauen und zu gestalten. Mit deiner Hilfe schaffen wir es, PROZESS definitiv zum Fliegen zu bringen!