Worum geht’s

Hinter dem explosiven Label Kulturschock steht die Idee, klassische Musik in Form von Kurzkonzerten an ungewohnten Orten aufzuführen. Weg vom traditionellen Konzertsaal wollen wir diese Musik mitten in die lokale Ausgangsszene katapultieren! Junge Leute, alte Musik! Die Reaktion auf das Gehörte ist unmittelbarer, echter. Eine Herausforderung für beide Seiten der Bühne – den Künstler und den Zuhörer.

Wir sind...

...Cyrill Greter, Raphaela Reichlin, Lydia Opilik und Severin Suter – drei Berufsmusiker und eine Juristin. Als frühere Mitglieder unseres gemeinsamen Streichquartetts sind wir nach mehreren Jahren des Exils nach Schwyz zurückgekehrt. Mit Kulturschock wollen wir unsere Begeisterung für die klassische Musik weitergeben.

Wir machen...

... jeden Monat, ab September 2014 bis Juni 2015 ein Konzert in den Ausgehlokalen Hirschen und Mystery in Schwyz. Die Grösse der auftretenden Ensembles reicht von Duos bis zum Orchester, von Blechbläsern über Perkussion bis hin zu Streichinstrumenten. Alles, was das Klassikherz begehrt, ist bei uns vertreten. Im Anschluss an die Konzerte legt ein DJ auf, und bei einem Drink kannst du die Musiker fragen, was du schon lange wissen wolltest!

Konzertdaten

  • 19. September: The orchestra, your love!
  • 17. Oktober: Dancing strings
  • 21. November: Let the trumpet talk
  • 19. Dezember: Bar-Rock – Christmas Special
  • 16. Januar: New colors
  • 6. Februar: Rämschfädra
  • 27. März: Give me five
  • 24. April: One song for you
  • 8. Mai: Clouds and lights
  • 19. Juni: Two times sweet please

Mit eurer Hilfe...

...kann diese Konzertreihe durchgeführt werden. Um die Gagen der Musiker und DJs, die anfallenden Kosten für Noten und Flügelmiete, das technische Equipment, die Werbeausgaben und die speziell für dieses Projekt geschriebenen Kompositionen zu bezahlen, brauchen wir euch! Im Gegenzug garantieren wir einen unvergesslichen Abend, ewige Dankbarkeit und vieles mehr.

Vielen Dank...

...für eure Unterstützung! Euer Kulturschockteam