Poesie für’s Klima

Der neue, sechste Gedichtband von Kuno Roth ist fertiggestellt und kann jetzt zum Subskriptionspreis vorbestellt werden. Auf acht verschiedene Arten – siehe Belohnungen. ’KL!MA VISTA’ erscheint am 23. Oktober 2020 im Schweizer Verlag PRO LYRICA und vereinigt auf 96 Seiten Gedichte und Aphorismen rund ums Thema ’Klima’. Sie zeigen wie relevant Poesie in dieser fragilen Welt sein kann und muss.

Content

Das Besondere am Klima-Poesie-Buch-Projekt

Es lohnt sich: Kuno Roth gelingt es, selbst komplexe Lebenssachverhalte poetisch auf den Klima-Punkt zu bringen, mal direkt, mal indirekt. Kostproben aus dem neuen Band können hier in der ’Galerie’ oder via links des Verlags degustiert werden (siehe unten).

Lyrik hat einen schweren Stand im Literaturbetrieb. Und was soll diese feine Form in Zeiten von Corona und anderen Krisen? In Zeiten von News-Bombardement, des Twitterns und Postens? Eben dies: Feines formen und anregen. Trost – und Trotz – geben.

Picture d5cb6bdf 4bfe 4090 aae6 a5161bfa7f03Picture 8c7b10ea d602 4dde af0c 5b6936c49abb

Dafür brauchen wir deine/Ihre Unterstützung. Und so funktioniert es:

Der engagierte Kleinverlag PRO LYRICA – die Schweizerische Lyrische Gesellschaft – wird den Gedichtband KL!MA VISTA publizieren, doch um die Produktion mitzufinanzieren braucht es mindestens 200 Vorbestellungen.

So funktioniert es: Einfach den gewünschten Gegenwert auswählen, ein wemakeit-Profil erstellen, online im Voraus bezahlen und das Gewünschte wird spätestens Ende November, also rechtzeitig vor Weihnachten zugestellt – zum Verschenken oder für sich selber.

Dafür bekommt man eine Prise Nachdenklichkeit, einen Schuss Verblüffung, eine Messerspitze Gesellschaftsskepsis und ein Löffelchen Heiterkeit.

Mit deiner/Ihrer Unterstützung förderst Du und fördern Sie zudem ein Bildungsprojekt der Non-Profit-Organisation Solafrica: 2 Franken pro verkauftem Buch gehen in (Solar-)Ausbildungen junger Kenianer und Kamerunerinnen, um ihnen in ihren Ländern eine berufliche Perspektive zu geben. Danke!

Last but not least: ein letzter Grund sich zu beteiligen ist, dass dein/Ihr Geld nicht für den persönlichen Verdienst für den Autor verwendet wird, sondern einer gesicherten Anschubfinanzierung dient.

Content