¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Kunstausstellung in Peking

by Art by Maximo

Beijing and Bern

Als junger Künstler bekomme ich die Chance meine Serie «5 Elements of Nature» in Peking im Archive Art Museum auszustellen. Eine grosse Chance, wozu ich deine Hilfe brauche! Ich danke dir.

CHF 6’035

69% of CHF 8’700

"69 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

11 backers

Concluded on 7/8/2021

Darum geht’s

Mit dem Startgeld kann ich an die Ausstellung in Peking gehen. Museum: Beijing Archive Art Museum // Ausstellung: «30 Years of Globalization & Cultural Exchange» // Veranstalter: Pashmin Art Management Hamburg // Künstler: Art by Maximo // Projekt: 5 Elements of Nature //

Die Ausstellung im Beijing Archive Art Museum zeigt europäische Künstler in China. Ziel der Ausstellung ist auf die Globalisierung und insbesondere auf den kulturellen Austausch anzusprechen. Hierfür habe ich 8 Werke kreiert die ich gerne in Peking zeigen will. Meine Werke nehmen Bezug auf die Natur, Umwelt, Sensibilisieren, aber auch auf die Gleichheit der Menschen, trotz unterschiedlicher Kulturen.

Ausstellungstext zum Künstler: «Der Künstler nutzt natürlichen Elemente um zu zeigen, dass China und Europa durch die Natur verbunden sind. Beide Regionen haben Wasser, Wälder, Eis, Wüste und oxidierte Erde. Die Welt ist vielseitig, aber wir sind durch einfache Elemente miteinander verbunden. Art by Maximo erinnert die Menschen an die Bedeutung der Natur. Natur ist unser Luxus.»

Als Künstler ist mir wichtig den Besuchern der Ausstellung die Natur erneut nahe zu bringen. Mit der Kunst möchte ich die Personen emotional berühren, sensibilisieren und den städtischen Besucher an die Natur erinnern. Die Teilnahme an der Ausstellung ist mir wichtig. Dein Support hilft mir.

Zur Serie «5 Elements of Nature» ergänze ich das Werk «Planet Earth» und die Werke «Blue Atmosphere 1 & 2». Während die 5 Elemente Nahaufnahmen zeigen, zeigt das kleinere Bild «Planet Earth» die Weltansicht von oben. Die Blue Atmosphäre’ nehmen Bezug auf das Weltall.

Das Besondere an meinem Projekt

Ausstellungstext zum Bild «Wüste» (als Beispiel): «Dieses Werk symbolisiert die Wüste. Die trockenen Bruchteile verdeutlichen die Bedeutung von Wasser in trockenen Gebieten. Die hellen, leuchtenden Gelbtöne verweisen auf die warme Sonne. Die Arbeit zeigt einen Wüstenboden, der tiefe Risse aufweist und auf dem die Natur ein Muster geschaffen hat. Durstige Erde.»

  • Die Ausstellung ist international.
  • Der Kulturaustausch zwischen China und Europa wird gefördert.
  • Europäische Künstler werden der chinesischen Bevölkerung zugänglich gemacht.
  • Ich greife wichtige Themen auf und versuche als Künstler auf meine Weise etwas zur Biodiversität beizutragen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Deine Unterstützung brauche ich, weil Teilnahmen an Ausstellung generell teuer sind. Für Peking muss ich für Fracht- und Zollkosten aufkommen. So müssen auch die europäischen Dokumente ins chinesische Alphabet übersetzt werden. Auch muss ich von Bern nach Hamburg fliegen und die Objekte in Management abliefern. Dass verursacht zusätzliche Kosten. Es fallen dann auch Kosten an für den Transport der Werke in China (vom Flughafen zum Museum) und auch deren Lagerung und die Ausstellungsfläche.

Zudem möchte ich die Flüge Zürich - Hamburg - Peking CO2-neutral kompensieren. Dazu spende ich einen Betrag an myclimate. Es ist nicht die beste Lösung, aber die mir einzig bekannte. Auch dieser Betrag ist im Budget eingerechnet.