Picture c2623277 ad7e 4e49 be2b 2c7cd8aea665

La Tuor, die Ausstellungsmacherin

Die Fundaziun La Tuor in Samedan veranstaltet seit 10 Jahren erfolgreich Ausstellungen zu Handwerk, Design und Architektur mit Bezug zur Region Engadin und Seitentäler.

Namhafte Persönlichkeiten aus diesen Sparten haben schon für La Tuor Ausstellungen realisiert oder arbeiten für die Stiftung, so unter anderem:

  • Cordula Seger (Dr. phil. Kulturwissenschaftlerin, Leiterin Institut für Kulturforschung Graubünden),
  • Aita Bott (Industrial Designer),
  • Christof Kübler (ehem. Kurator Schweizerisches Landesmuseum),
  • Lois Hechenblaikner (Fotograf),
  • Ralph Feiner (Architekturfotograf).
Content

Das Besondere an La Tuor

La Tuor ist eine der wenigen Ausstellungsplattformen, die sich für den Erhalt und die Entwicklung des kulturhistorischen und volkskundlichen Erbes in den Bereichen Handwerk, Design und Architektur im Engadin und seinen Seitentälern engagiert.

La Tuor wird für den Betrieb von der Standortgemeinde finanziell unterstützt. Damit können Löhne und allgemeine Betriebskosten (Strom, Heizung, etc.) abgedeckt werden.

Content

Dafür braucht La Tuor Eure Unterstützung

La Tuor verfügt über eine Basis-Infrastruktur für ihre Ausstellungen, die vor 10 Jahren erstellt worden war.

Die Anforderungen von professionellen Ausstellungsmachern an die technische Infrastruktur sind in den letzten Jahren gestiegen; ebenso die Erwartungen des Publikums an attraktive Ausstellungen und an eine benutzerfreundliche und informative Website.

Die Kosten für diese Erneuerungen werden von der öffentlichen Hand nicht gedeckt.

Deshalb ist La Tuor auf Eure finanzielle Unterstützung angewiesen: Durch Verbesserung der Beleuchtung und der Elektroinstallationen im Ausstellungsturm von Samedan sowie mit einem neuen Internet-Auftritt können die Grundlagen für weitere erfolgreiche Ausstellungen in La Tuor für die nächsten 10 Jahre gesichert werden.

Content