Do you want to know if Universal Basic Income makes people lazy? Then support this campaign now, because on September 25th Zurich will vote on a scientific Basic Income pilot project.

CHF 27’364

136% of CHF 20’000

"136 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

307 backers

Successfully concluded on 16/7/2022

Wir haben es geschafft, dank Dir!By Verein Grundeinkommen, on 27/07/2022

Wir sind überwältigt von der erreichten Endsumme von 27’364 CHF für die Abstimmungskampagne in Zürich. Danke für deine Unterstützung. Ohne dich wäre das nicht möglich gewesen!

Jetzt können wir die geplante Kampagne umsetzen. Damit beginnen wir in Zürich die Zukunft zu testen.

Der wissenschaftliche und politische Weg ist nur einer von mehreren Möglichkeiten, die Zukunft auszuprobieren. Bei Ting wird bereits aktiv in der Zukunft gelebt. Wir teilen Geld, Wissen und experimentieren mit Vertrauen und Solidarität.

Wenn du Lust hast, dir und anderen ein Grundeinkommen auf Zeit zu ermöglichen: Dann mach jetzt auch mit bei Ting - Zusammen ist für alle mehr drin.

www.ting.community

Goodies und Goodnews: Wir bitten um etwas Geduld mit den Goodies. Erst brauchen wir eine kurze Sommerpause bevor wir T-Shirts bedrucken, Plakate und weitere Goodies verschicken. Wir zählen auf euer Verständnis. Nach den Sommerferien gibt es mehr GoodNews zur Kampagne und wie du mitwirken kannst.

Schon heute vormerken: Donnerstag 25. August in Zürich. Spiel, Spass und Gewinn garantiert 🎉

So, jetzt ne kurze Sommerpause. Bis gleich & sonnige Grüsse.

Silvan & Team

Woow, ihr seid GrossartigBy Verein Grundeinkommen, on 13/07/2022

Als Komplizinnen kriegt ihr einen kleinen Vorgeschmack der kommenden Kampagne, denn mit diesem Startkapital können wir im Herbst in Zürich Aufmerksamkeit generieren.

💚 OneLove an euch alle!

Mit dem obigen Bankomat (in andern Farben natüürli) gehen wir ab dem 25. August in Zürich «On Tour». Als Komplizin bist du herzlich eingeladen mit zu kommen. Trage dich hier ein: https://verein-grundeinkommen.typeform.com/to/deyS1d9Q und komm mit auf die Strasse und die schönsten Plätze Zürichs. Spät sommerliche Stimmung und etwas Grundeinkommen unter die Leute zu bringen…. Spass garantiert!

Und nochmals, herzlichen Dank für euere Unterstützung. Wir sind überwältigt und haben noch 3 Tage übrig.

Schaffen wir 25’000 CHF?

Alles was jetzt mehr rein kommt wird in die Sichtbarkeit der Kampagne fliessen. Mehr Plakat, mehr Flyer, mehr Lärm und nicht mehr Lohn ;-)

Glückliche Grüsse Silvan & Team

SP, AL, Grüne und Juso sagen Jaaaaa zu diesem Pilot!By Verein Grundeinkommen, on 11/07/2022

📣 Es freut uns besonders, dass die SP am vergangenen Donnerstag die Ja-Parole für diesen Pilotversuch beschlossen hat. 70 zu 54 Stimmen. Dank der «Lara-Pro-Pilot» rede wurde das möglich.

Legendär im Vergleich zu 2016 wo alle Parteien die Nein-Parole beschlossen haben.

Zum selben Zeitpunkt war Silvan bei der FDP Delegiertenversammlung in der Mühle Tiefenbrunnen. Dort wehte ein anderer Wind. Nach der «Silvan Brandrede» gab es grad mal zwei Enthaltungen. Alle andern, siehe Bild…

Aber was wirklich schokierte, war die Anti- Links und Sozialstaat Stimmung in den Reihen der FDP. No more comments!

Um so motivierter sind wir diese Abstimmung im September zu gewinnen. Doch wenn wir das Crowdfunding nicht schaffen, wird es keine Kampagne geben. Und ohne Kampagne wird es kein Ja geben, das ist sicher.

Hilf also bitte noch einmal mit und teile diesen Aufruf mit mindestens einem deiner besten Freunde.

Zusammen schaffen wir das 💪

Wenn’s klappt und wir die Abstimmung in Herbst in Zürich gewinnen, so wäre das der weltweit erste demokratische Volksentscheid zum Grundeinkommen. Dieses Argument zieht übrigens auch ausserhalb von Zürich gut ;-)

Diese Abstimmung hat weit über Zürich hinaus seine Relevanz. Hier geht es darum das Thema wieder in die Gesellschaft und auf das Polit-Tablett zu bringen. Es geht darum zu definieren, wie wir in Zukunft mit einander Leben wollen. Was wir als Arbeit definieren. Welche Arbeit wir als «Lohnenswert» erklären. Wie und ob wir uns wieder vertrauen können und wollen. Und ganz grundsätzlich, welchen Weg wir als Gesellschaft einschlagen wollen.

Danke für eure Unterstützung. Sunnigi Grüess us em Grundikommens-Headquarter Binz Silvan & Team

Der Liebling mit historischem KontextBy Verein Grundeinkommen, on 27/06/2022

📣Wir wurden von Wemakeit als Lieblings-Projekt gewählt, was uns sehr freut. Die Abstimmung ist im internationalen Kontext gesehen «Historisch», doch mit Ruhm & Ehre alleine werden wir keine Geschichte schreiben.

Warum aber ist dieses Crowdfunding und die damit verbundene Kampagne eigentlich so historisch? Der ehemalige Kampagnenleiter der 1. nationalen Volksabstimmung zum Bedingungslosen Grundeinkommen, Che Wagner beschreibt es es folgendermassen:

Bereits Anfangs der 1970er Jahre sind erste Experimente in den USA unter Präsent Nixon (!) mit dem Grundeinkommen durchgeführt worden, um die Armut zu beenden und allen Bewohnern bzw. Familien einen «Income-Floor» zu bieten. Dann kam leider Watergate und hat die Erkenntnisse wieder ins Archiv wandern lassen.

In Finnland wurde ein Pilotversuch ab 2017 durchgeführt - leider mit einem viel zu niedrigen Betrag, der unter dem Existenzminimum lag und daher wenig aussagekräftige Ergebnisse liefern konnte.

Nach der Abstimmung zur Einführung eines Grundeinkommens 2016 in der Schweiz haben wir (Kampagnen-Team) von Anfang an daran gedacht, als nächsten Schritt ein Projekt zur Ermöglichung eines Grundeinkommen-Experiments vorzuschlagen. Die Zürcher:innen waren natürlich wiedermal «gschnäller», haben die Unterschriften zusammengekriegt und jetzt kommt das Ding tatsächlich an die Urne!

Das passiert aber nicht von selber. Darum bitten wir dich von ganzem Herzen, dieses Crowdfunding mit alle deinen Freunden zu teilen (Heute) und auf allen Kanälen (LinkedIn, Facebook, Insta, etc.) richtig viel lärm da draussen zu machen.

Lieben Danke & en schöne Tag, Silvan & das Kampa-Team