Kleine Familie baut ein Tiny House auf Rädern, spannt ein Pferd davor und reist in die Welt. Leute treffen, Bäume pflanzen, Blumen säen, Müll wegräumen und helfen wo es geht...

CHF 10’189

101% of CHF 9’999

"101 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

96 backers

Successfully concluded on 30/4/2019

Darum geht’s

Wir sind eine vierköpfige Familie und haben vor ein Tiny House auf Rädern zu bauen und damit für ein Jahr in die Welt zu reisen. Gezogen wird der Wagen mit einem PS im Schritttempo. Durch das langsame Unterwegs-sein haben wir die Möglichkeit mit unserer Umwelt zu interagieren, sie zu erleben und teilzuhaben. Auch DU kannst teilhaben, schau rein…

Das Besondere an unserem Projekt

Durch das Unterwegs-sein mit dem Pferd können wir nachhaltig reisen, dabei Verantwortung übernehmen auch im Umgang mit dem Tier, beim Draussen-sein einen sorgsamen Umgang mit der Natur pflegen. Wir wollen unterwegs Leute treffen und mit ihnen Leben teilen, schöne Plätze finden und zur passenden Zeit die richtigen Bäume pflanzen, brache Flächen suchen und Blumen säen, entlang dem Weg Müll wegräumen, Landart kreieren und helfen wo es geht…komm ein Stück mit uns mit und entdecke die Langsamkeit und die Schönheit der Natur…

¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Da wir auch bei dem Wagenbau auf Nachhaltigkeit setzen wollen, achten wir auf ökologisch sinnvolle Bezugsquellen für alles Material. Also kommt z.B. das Massivholz aus dem Umkreis von 30-50 km vom Bauort (Holzlabor.org), als Dämmstoff verwenden wir schweizer Schafwolle. Die Grundkonstruktion ist eine reine Holzkonstruktion in Esche. Die einzelnen Teile sind mit Schlitz und Zapfen verbunden und mit Holznägeln fixiert. Das Dach wird mit Uginox Blech als Wasserfassung genutzt. Geheizt wird mit Holz und gekocht im angedockten Vorzelt. Für ein wenig Strom gibt es auf dem Dach Solarpanels. So wird ein pseudo autonomes Haus auf Rädern entstehen, welches laut Angaben des Profis 100 Jahre überdauern soll. Auch der 1PS Motor, das Pferd, ist nicht zu vergessen und schlägt mit einem ordentlichen Einstandspreis zu buche.