Lebenshof beschützen

di Pati

Viseu

Liebe Tierfreunde! Wir möchten Lara dabei helfen ihren veganen Lebenshof «A Quintinha da Liz» in Viseu, Portugal, mit über 70 geretteten Tieren wieder sicher zu machen. Unterstütze uns dabei!

CHF 3’000

150% di CHF 2’000

"150 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

59 sostenitori

Concluso con successo il 19.8.2021

Darum geht’s

Seit Februar 2021 helfen wir wöchentlich in der «Quintinha da Liz» in Viseu, Portugal als Volontäre aus. Lara lebt dort auf ihrem veganen Lebenshof und pflegt über 70 gerettete Tiere (Hunde, Katzen, Hühner, Enten, Truthähne, Schafe, Ziegen, Schweine, Hasen, Meerschweinchen…) Sie macht das seit 20 Jahren und ist immer noch mit ganzem Herzen dabei. Es ist ihr ein grosses Anliegen auch in Zukunft für die Sicherheit der Tiere sorgen zu können. Aufgrund der schlechten Zaunverhältnisse konnten vor geraumer Zeit zwei Hunde in ihren Hof eindringen und haben ein Schaf getötet. Das darf nicht wieder passier, weshalb wir nun Geld für eine neue und stabile Umzäunung sammeln. Das gesamte Grundstück ist über zwei Hektare gross. Wir konnten ver viel von Lara lernen und sind immer fasziniert, wie sie diese ganze Arbeit und auch seelische Belastung stemmt. Umso wichtiger ist es uns, sie mit diesem Projekt finanziell supporten und dadurch den neuen Zaun ermöglichen zu können. Habt ein Herz und helft mit die Tiere zu beschützen.

Das Besondere an meinem Projekt

In Portugal werden immer noch sehr viele Tiere ausgesetzt und wie Müll behandelt. Weshalb es umso wichtiger ist, dass Menschen wie Lara, welche solche Tiere aufnehmen, Unterstützung erhalten. Finanziert wird der Lebenshof ansonsten durch Geld- und Sachspenden, Patenschaften, Verkauf von biologischem Obst und Feriengästen.

Dafür brauche ich Unterstützung

In erster Linie soll die neue Umzäunung finanziert werden, damit die Tiere sicher sind. Sollte etwas übrig bleiben, kommt das ebenfalls den Tieren zugute, welche tägliche Pflege, Nahrung, Tierarztbesuche usw benötigen. Es geht auf jeden Fall 100% an Lara und ihre Tiere. Schaut euch die herzallerliebsten Tiere auf ihrem Instagram oder Facebook-Account an.